Verschiedenes

Hamburger Sparkasse hat bundesweit das beste Kinderkonto

Hamburg (ots) – Die Hamburger wussten es schon länger, jetzt ist es auch bundesweit bekannt: Die Hamburger Sparkasse verfügt mit dem MäuseKonto über das beste Kinderkonto. Dies ergab eine jüngst veröffentlichte unabhängige Analyse von Konten für Sieben- bis Zwölfjährige der FMH Finanzberatung im Auftrag des Fernsehsenders n-tv. Das Haspa MäuseKonto lag mit 34 Punkten nicht nur auf Platz 1, sondern mit sechs Punkten Abstand auch sehr deutlich vor den weiteren Banken.

“Es ist schön, dass unser Engagement für die ganz jungen Sparer jetzt auch von unabhängiger Stelle anerkannt und ausgezeichnet wird”, sagte Haspa-Privatkundenvorstand Reinhard Klein. Mit vier Prozent Zinsen ab dem ersten Euro (bis 500 Euro) sei das MäuseKonto nicht nur eine sehr gute und sichere Geldanlage, sondern auch ein hervorragendes Instrument für Kinder, um den Umgang mit Geld und Girokonto zu lernen. “Wer noch kein MäuseKonto hat, sollte die Weltsparwochen vom 24. Oktober bis 5. November nutzen, um sein Erspartes bei der Haspa einzuzahlen und mit stattlichen Zinsen zu versehen”, sagte Klein. Die Kinder erhalten nicht nur eine Überraschung, sondern können auch an einem Video-Casting teilnehmen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.weltsparwochen.haspa.de .

Auch bei den Jugendkonten für Zwölf- bis 18-Jährige hat die Haspa gut abgeschnitten. Mit dem “HaspaJoker intro” liegt die Haspa in der Bewertung nicht nur in der Spitzengruppe, sondern ist dort auch die einzige Hamburger Bank.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.weltsparwochen.haspa.de .

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/56912/2128585/hamburger-sparkasse-hat-bundesweit-das-beste-kinderkonto/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"