Aktuelle MeldungenUnternehmenVerschiedenes

GM einigt sich mit Opel-Mitarbeitern auf Sanierungsplan

Rüsselsheim. Der Autohersteller General Motors (GM) hat sich mit den Mitarbeitern seiner Tochter Opel auf einen Sanierungsplan geeinigt. Es gebe ein Rahmenabkommen, wie Opel-Chef Nick Reilly am Freitag auf in Rüsselsheim sagte. Die Beschäftigten sollen demnach 265 Millionen Euro zur Sanierung beitragen.

Beide Seiten stellten klar, dass die Arbeitnehmerbeiträge nur ein Teil des Gesamtfinanzierungskonzepts sind – die anderen Elemente setzen sich aus Mitteln der US-Konzernmutter GM sowie aus Krediten zusammen, für die das Unternehmen um Regierungsbürgschaften – auch in Deutschland – nachgefragt hat.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"