Verschiedenes

Gerichte langfristig warmhalten

So halten Sie Gerichte lange warm

Viele Gerichte lassen sich wunderbar vorbereiten und vorkochen. Doch dann stellt sich oft die Frage: Wie kann das Essen warmgehalten werden bis es letztendlich verzehrt wird? Dafür gibt es eine ganze Reihe an Möglichkeiten, welche in diesem Artikel vorgestellt werden.

Das Essen im Topf warmhalten

Essen lässt sich wunderbar in einem Topf warmhalten, indem Sie den Deckel auf dem Topf lassen und diesen fest verschließen. Auf der warmen Herdplatte kann die Speise darin für mehrere Stunden warmgehalten werden. Die Herdplatte kann aber auch auf der niedrigsten Stufe angelassen werden. So köchelt das Gericht noch etwas vor sich hin. Diese Methode ist immer dann sinnvoll, wenn das Essen schon innerhalb der nächsten Stunde verzehrt werden soll. Wer es professionell angehen möchte, nutzt das Bain-Marie. Das Gerät funktioniert mit einem Wasserbad und hält Speisen langfristig warm. Eine Alternative zur Herdplatte ist der Backofen. Stellen Sie den Topf verschlossen in den warmen Ofen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass der Topfdeckel über kein Plastik verfügt, denn das würde natürlich im warmen Ofen schmelzen. Töpfe aus Stein, Keramik oder Ton eignen sich für den Ofen besonders gut. Aber auch Auflaufformen oder Bratpfannen sind eine gute Möglichkeit das Essen für lange Zeit warmzuhalten. Beachten Sie dabei aber stets, dass das Essen dabei weiter vor sich hin gart. Ein Kebab Grill ist eine weitere Chance, Fleischspeisen entsprechend lange warm zu halten. Der Spieß dreht sich dabei und wird von allen Seiten dank glühender Heizdrähte erhitzt.

Traditionelle Technik

Wer weder den Ofen noch die Herdplatte nutzen will, kann auf eine sehr alte Technik zurückgreifen. Früher wickelten die Menschen nämlich Töpfe und Krüge in dicke Lappen und Decken. Tatsächlich kann Essen so ohne Energieaufwand für einige Stunden warmgehalten werden. Wenn es außen bereits warm ist, können Sie das Essen im Topf übrigens auch an die Sonne stellen – auf den Balkon, die Terrasse oder an das sonnige Fensterbrett.

Essen warmhalten mit neuer Technik

Der berühmte Thermomix und ähnliche Küchengeräte verfügen über besondere Technologie. Dazu gehört auch, dass damit hervorragend Speisen warmgehalten werden können. So können Sie beispielsweise eine Suppe kochen und diese für viele Stunden warmhalten, indem das Gerät immer wieder Hitze hinzugibt. Auch anderen Hilfsgeräte in der Küche halten Speisen war. Ein Reiskocher kocht etwa nicht nur den Reis, er hält ihn auf Wunsch auch für viele Stunden warm, bis er verzehrt wird.

Speisen unterwegs warmhalten

Wer auf einen Ausflug geht oder warmes Essen mit in die Arbeit nehmen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten, Speisen unterwegs warmzuhalten. Am besten eignen sich hierfür Thermogefäße. Sie halten ein Gericht entweder kalt oder heiß, indem sie perfekt isoliert sind. Handelt es sich um Eintöpfe, Suppen oder anderen flüssige Gerichte, ist eine Thermoskanne sinnvoll. Sie ist speziell für heiße Getränke ausgelegt und so isoliert, dass die Speisen für viele Stunden angenehm heiß bleiben. Wer hingegen festes Essen mitnehmen möchte und dabei warmhalten will, greift am besten auf Thermotöpfe und Thermoschüsseln zurück. Je nach Größe und Modell finden hier auch große Mengen Speisen Platz – etwa für ein Picknick mit der ganzen Familie. Wenn Sie die Mahlzeit für eher kurze Zeit warmhalten wollen, können Sie es ebenfalls in einen Topf oder ein anderes Gefäß füllen und mit Handtüchern dick einpacken. Dabei müssen Sie aber gut darauf achten, dass die Gefäße fest verschlossen sind und nichts auslaufen kann.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"