Verschiedenes

ConCardis komplettiert das Kartenportfolio mit Diners Club und Discover

Frankfurt am Main (ots) – Aktuelle Zahlen bestätigen, dass Diners Club Karteninhaber eine hohe Kaufkraft besitzen und doppelt so hohe Umsätze aufweisen wie Kunden anderer Kreditkartenorganisationen. Die gutsituierte Klientel schätzt hierbei besonders, dass die Diners Club Karte kein Ausgabelimit hat. Zugeschnitten auf die große Reiseaktivität des Karteninhaberkreises, gehören zum weiteren Service der kostenfreie Zutritt zu über 400 Airport-Lounges auf der ganzen Welt, eine exklusive Reiseversicherung und attraktive Vergünstigungen beispielsweise bei Autovermietungen. Außerdem bietet Diners Club seinen Mitgliedern diverse Bonusprogramme an.

Diners Club – seit über 60 Jahren auf dem Markt und damit die erste Kreditkarte der Welt – wird von tausenden deutschen Karteninhabern genutzt und weltweit an mehr als 18 Millionen Akzeptanzstellen akzeptiert. Die Akzeptanz von Diners Club beinhaltet für ConCardis Kunden auch die Abwicklung von Discover – mit mehreren 10 Millionen Karteninhabern eine der führenden Kreditkarten in den Vereinigten Staaten.

“Discover ist klar darauf ausgerichtet, sein weltweites Akzeptanznetz auszuweiten”, sagt Manfred Krüger, Vorsitzender der Geschäftsführung der ConCardis GmbH. “Wir haben uns entschieden, an dem Ausbau des Akzeptanznetzes aktiv mitzuwirken, und ermöglichen Händlern und Dienstleistern mit der Aufschaltung von Diners Club und Discover den Zugang zu einem neuen, interessanten Kundensegment, das sicherlich auf Reisen zu schätzen weiß, mit seiner gewohnten Kreditkarte zu zahlen. Schließlich zählt Deutschland bei den US-Amerikanern zu den beliebtesten Zielen in Europa. Mit der Abwicklung von Diners Club und Discover komplettieren wir unser Angebot und haben ab sofort alle großen Kreditkartenmarken in unserem Portfolio.”

“Diese Vereinbarung mit ConCardis demonstriert das Bestreben von Diners Club International, die Akzeptanz an beliebten Reisezielen wie Deutschland zügig auszubauen”, sagt Gerry Wagner, Vice President of International Acceptance bei Diners Club International. “Unsere Geschäftsbeziehung zu einem Marktführer wie ConCardis bedeutet für Inhaber von Diners Club- und Discover-Kreditkarten ein Mehr an Nutzen, Auswahl und Komfort bei Reisen durch Deutschland und die Benelux-Staaten.”

Die Kooperation zwischen Diners Club, Discover und ConCardis umfasst die Abwicklung und Akzeptanz beider Kreditkarten unter anderem in Deutschland, in der Schweiz, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg.

Über ConCardis

Als ein Unternehmen der deutschen Banken und Sparkassen gehört die ConCardis GmbH mit einem Kundenstamm von rund 400.000 Akzeptanzstellen zu den führenden Anbietern für den bargeldlosen Zahlungsverkehr. ConCardis ist ein durch die BaFin zugelassenes Zahlungsinstitut und erbringt Serviceleistungen rund um das kartenbasierte Bezahlen für den stationären Handel und für Dienstleistungsunternehmen. Auch für den Bereich E-Commerce und Versandhandel stellt ConCardis sichere und einfach einzurichtende Zahlungslösungen zur Verfügung. Das Unternehmen ist zudem erfolgreich in der Schweiz, in Österreich und in den Benelux-Ländern tätig und expandiert in weitere europäische Märkte.

Über Diners Club International

Diners Club International gehört zu Discover Financial Services (NYSE: DFS), einem führenden Kreditkartenemittenten und Anbieter elektronischer Zahlungsdienste. Mit der Gründung 1950 wurde Diners Club International die erste Kreditkarte der Welt. Dies bedeutete für Konsumenten und Unternehmen gleichermaßen eine finanzielle Revolution hinsichtlich der Bezahlungsweise für Produkte und Dienstleistungen. Heute ist Diners Club eine weltweit anerkannte Marke, welche die Zahlungsbedürfnisse ihrer Kunden optimal erfüllt und großen wie kleinen Unternehmen eine komplette Palette an Managementlösungen bereitstellt. Durch ihre Akzeptanz in mehr als 185 Ländern, Millionen von Akzeptanzstellen und Zugang zu mehr als 800.000 Geldausgabestellen und Geldausgabeautomaten ist Diners Club auf einzigartige Weise in der Lage, seinen Mitgliedern auf der ganzen Welt den feinen Unterschied zu bieten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dinersclub.com .

Über Discover Financial Services

Discover Financial Services (NYSE: DFS) ist ein in den Bereichen Direct Banking und Payment Services tätiges Unternehmen und verfügt über eine der renommiertesten Marken im Finanzdienstleistungssektor der USA. Seit seiner Gründung im Jahr 1986 hat sich das Unternehmen zu einem der größten Kreditkartenemittenten der Vereinigten Staaten entwickelt. Das Unternehmen ist Herausgeber der Discover Card, die als erste Kreditkarte in Amerika über ein Cash Reward-Programm verfügte, und bietet über seine Tochtergesellschaft Discover Bank Privat- und Studentenkredite, Online-Sparkonten, Einlagenzertifikate und Geldmarktkonten an. Die Zahlungsgeschäftssparten des Unternehmens umfassen das Discover Network mit Millionen von Akzeptanz- und Bargeldauszahlungsstellen, PULSE, eines der führenden US-Geldautomaten-/Debit-Netzwerke, und Diners Club International, ein internationales Zahlungsnetzwerk mit Akzeptanz in mehr als 185 Ländern und Territorien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.discoverfinancial.com .

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/52155/2131204/concardis-komplettiert-das-kartenportfolio-mit-diners-club-und-discover/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"