Verschiedenes

Bevorstehende Veränderungen im Aufsichtsrat von Heidelberg

Heidelberg (ots) – Bevorstehende Veränderungen im Aufsichtsrat von Heidelberg

– Lone Fønss Schrøder und Herbert Meyer werden der

Hauptversammlung zur Wahl als neue Mitglieder des Aufsichtsrats

vorgeschlagen – Mark Wössner wird wie geplant zur Hauptversammlung am 28. Juli

2011 aus dem Aufsichtsrat ausscheiden – Werner Brandt legt sein Mandat zum 28. Juli 2011 nieder – Aufsichtsrat beabsichtigt, Robert J. Koehler als Nachfolger von

Mark Wössner zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Heidelberg

zu wählen

Auf seiner heutigen Sitzung haben der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats und der Aufsichtsrat der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) Veränderungen im Aufsichtsrat auf den Weg gebracht.

Lone Fønss Schrøder (51) und Dr. Herbert Meyer (64) sollen auf der ordentlichen Hauptversammlung am 28. Juli 2011 in den Aufsichtsrat gewählt werden.

Lone Fønss Schrøder kommt aus Kopenhagen, Dänemark, und ist nichtgeschäftsführendes Mitglied in Verwaltungsorganen mehrerer ausländischer Gesellschaften, unter anderem bei Volvo Personvagnar AB, Schweden, und NKT Holding AB, Dänemark.

Dr. Herbert Meyer, gebürtig aus Eckernförde, ist noch bis zum 30. Juni 2011 Präsident der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR), Berlin. Davor war er zwölf Jahre Finanzvorstand von Heidelberg sowie in leitenden Funktionen weiterer internationaler Konzerne tätig. Zudem ist Dr. Meyer Mitglied im Aufsichtsrat der DEMAG Cranes AG und der WEBASTO AG.

Der derzeitige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Mark Wössner (72) wird wie geplant sein Mandat als Vorsitzender des Gremiums nach der Hauptversammlung am 28. Juli 2011 niederlegen sowie als Mitglied des Aufsichtsrats aus dem Gremium altersbedingt ausscheiden. Wössner bleibt Heidelberg verbunden.

Dr. Werner Brandt (57), Mitglied des Vorstands der SAP AG, Walldorf, legt sein Mandat auf eigenen Wunsch zum 28.Juli 2011, also mit Ablauf der bevorstehenden Hauptversammlung, nieder.

Der Aufsichtsrat beabsichtigt, Robert J. Koehler (62), Vorsitzender des Vorstands der SGL Carbon SE, Wiesbaden, unmittelbar nach der Hauptversammlung am 28. Juli 2011 als Nachfolger von Dr. Mark Wössner zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Heidelberger Druckmaschinen AG zu wählen. Robert J. Koehler ist seit 2003 im Aufsichtsrat von Heidelberg.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.heidelberg.com.

Der aktuelle Lebenslauf und ein Foto von Robert J. Koehler stehen im Internet unter: http://www.sglgroup.com/cms/international/press-lounge/ zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis:

Diese Erklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der grafischen Industrie gehören. Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/6678/2060282/heidelberger_druckmaschinen_ag/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"