Verschiedenes

Bertelsmann mit Umsatz- und Ergebnisanstieg in den ersten neun Monaten 2012

Gütersloh (ots) –

– Umsatz legt auf 11,4 Mrd. Euro zu – Operating EBIT auf 1,1 Mrd. Euro verbessert – Konzernergebnis auf 528 Mio. Euro gesteigert

Das internationale Medienunternehmen Bertelsmann hat nach neun Monaten des Geschäftsjahres 2012 Umsatz und Ergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert: Der Konzernumsatz der fortgeführten Aktivitäten legte im Berichtszeitraum um 5,7 Prozent auf 11,4 Mrd. Euro zu (VJ: 10,8 Mrd. Euro); das um Portfolio- und Wechselkurseffekte bereinigte organische Wachstum betrug 4,0 Prozent. Das Operating EBIT erhöhte sich um 5,8 Prozent auf 1.095 Mio. Euro (VJ: 1.035 Mio. Euro). Die Umsatzrendite betrug 9,6 Prozent (VJ: 9,6 Prozent). Das Konzernergebnis stieg im Berichtszeitraum dank geringerer Sondereffekte deutlich auf 528 Mio. Euro (VJ: 377 Mio. Euro).

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, erklärte: “Wir sind mit der Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres zufrieden. Bertelsmann wächst organisch, das Profitabilitätsniveau bleibt hoch, und mit dem Konzernumbau kommen wir gut voran. Für das Gesamtjahr rechnen wir unverändert mit einem moderaten Umsatzwachstum und einem weiterhin hohen Operating EBIT. Im Konzernergebnis werden sich Sondereffekte insbesondere aus dem Druck- und einigen Direktkundengeschäften sowie aus unseren Aktivitäten in Südeuropa niederschlagen. Zudem machen die gedämpften Konjunkturaussichten und die Euro-Krise die weitere Entwicklung derzeit schwer prognostizierbar.”

Zahlen im Überblick (in Mio. EUR, fortgeführte Aktivitäten)

1.1.2012 –

1.1.2011 –

30.9.2012

30.9.2011 Konzernumsatz (fortgeführte Aktivitäten)

11.420

10.808 Operating EBIT der Bereiche

1.162

1.090 Corporate/Konsolidierung

-67

-55 Operating EBIT (fortgeführte Aktivitäten)

1.095

1.035 Sondereinflüsse

-21

-69 EBIT (Ergebnis vor Finanzergebnis und Steuern) 1.074

966 Finanzergebnis

-284

-302 Ergebnis vor Steuern aus fortgeführten Aktivitäten 790

664 Steuern vom Einkommen und vom Ertrag

-260

-181 Ergebnis nach Steuern aus fortgeführten Aktivitäten 530

483 Ergebnis nach Steuern aus nicht fortgeführten Aktivitäten

-2

-106 Konzernergebnis

528

377 davon: Ergebnis Bertelsmann-Aktionäre

433

274 davon: Ergebnis nicht beherrschender Anteilseigner 95

103 Investitionen

447

577

Stand 30.9.2012 Stand 31.12.2011 Nettofinanzschulden

1.702

1.809 Wirtschaftliche Schulden*

5.241

4.913 Mitarbeiter (Anzahl)(fortgeführte Aktivitäten) 103.018 102.752 Die Vergleichszahlen der Vorperiode wurden entsprechend IFRS 5 angepasst.

*Nettofinanzschulden zuzüglich Pensionsrückstellungen, Genusskapital und Barwert der Operating Leases (fortgeführte Aktivitäten).

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein internationales Medienunternehmen, das mit den Kerngeschäften Fernsehen (RTL Group), Buch (Random House), Zeitschriften (Gruner + Jahr), Dienstleistungen (Arvato) und Druck (Be Printers) in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 15,3 Mrd. Euro. Bertelsmann steht dabei für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht die Schaffung erstklassiger Medien- und Kommunikationsangebote, die Menschen auf der ganzen Welt begeistern und Kunden innovative Lösungen aufzeigen.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/7842/2362160/bertelsmann-mit-umsatz-und-ergebnisanstieg-in-den-ersten-neun-monaten-2012/api

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button