Verschiedenes

AUTO BILD KLASSIK präsentiert Preisfinder-App

Hamburg (ots) – +++ Immer aktuelle Marktpreise für Old- und Youngtimer / Ab sofort im App Store +++

Passend zum erfolgreichen Sonderheft “Klassiker-Preise” präsentiert AUTO BILD KLASSIK ab sofort die Preisfinder-App. Das Angebot für iPhone, iPad und iPod touch bietet 25.000 stets aktuelle Marktpreise von Old- und Youngtimern – basierend auf den Marktbeobachtungen der Experten von Classic Data.

Der Fahrzeugkatalog ist nach Marke, Modell und Typ sortiert und informiert über wichtige Daten wie Bauzeitraum und Motorisierung. Zu jedem Fahrzeug liefert die App bis zu fünf verschiedene Preisinformationen – je nach Zustand – sowie Details zur Preisentwicklung in den letzten sechs Jahren. Damit jederzeit die neuesten Marktpreise zur Verfügung stehen, aktualisiert die App die Daten jeden Tag.

“Die AUTO BILD KLASSIK Preisfinder-App ist derzeit die erste mobile, immer aktuelle Quelle für Preisinfos zu Old- und Youngtimern auf dem Markt. Auf diese Weise bieten wir allen Klassiker-Fans noch mehr Information und Diskussionsstoff”, so Bernd Wieland, Chefredakteur AUTO BILD KLASSIK.

Die AUTO BILD KLASSIK Preisfinder-App steht ab sofort zum Download im App Store bereit. Im Abo kostet das Angebot 6,99 Euro für sechs Monate und 11,99 Euro für zwölf Monate. Während der Laufzeit des Abos besteht Zugriff auf alle Preisinformationen sowie die Möglichkeit, selbst Bewertungen vorzunehmen. Einzelne Preisanfragen kosten jeweils 79 Cent.

Parallel zur App erscheint die neue Ausgabe des AUTO BILD KLASSIK-Sonderheftes “Klassiker-Preise”. Ab Freitag, 28. November, ist die Zeitschrift für 5,90 Euro erhältlich.

Über AUTO BILD KLASSIK

Mit ausführlichen Berichten und spannenden Reportagen lässt der Monatstitel Oldtimer und Youngtimer lebendig werden. Zudem bietet AUTO BILD KLASSIK umfangreichen Service – beispielsweise zu Kauf, Pflege und Ersatzteilbeschaffung. Das Magazin zählt zu den Leitmedien des Segmentes der Magazine für klassische Fahrzeuge. Die AUTO BILD-Gruppe umfasst neben AUTO BILD KLASSIK die Zeitschriften AUTO BILD, AUTO BILD ALLRAD, AUTO BILD SPORTSCARS, AUTO BILD MOTORSPORT, AUTO TEST, zahlreiche Sonderhefte, die digitalen Plattformen www.autobild.de, www.autobild.tv und mobil.autobild.de sowie Angebote für Smartphones und Tablet PCs.

Diese Presseinformation kann unter www.axelspringer.de abgerufen werden.

Folgen Sie uns auch auf Twitter unter http://twitter.com/axel_springer.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/53065/2137818/faszination-old-und-youngtimer-auto-bild-klassik-praesentiert-preisfinder-app/api

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button