Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe 2009 deutlich gesunken

Wiesbaden. Der Auftragseingang im deutschen Bauhauptgewerbe in Betrieben mit 20 und mehr Beschäftigten ist 2009 deutlich zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, sanken die Bestellungen um real 6,6 Prozent. Während sich die Baunachfrage im Hochbau um 13,0 Prozent verringerte, nahm sie im Tiefbau leicht um 0,1 Prozent zu.

Den Angaben zufolge überstieg der Ordereingang im Bauhauptgewerbe im Dezember 2009 den Vorjahreswert um 6,1 Prozent. Dabei nahm die Baunachfrage im Hochbau um 0,1 und im Tiefbau um 13,3 Prozent zu.

Insgesamt waren den Statistikern zufolge in den Betrieben des Hoch- und Tiefbaus im vergangenen Jahr 705 000 Beschäftigte tätig, rund 500 weniger als vor einem Jahr. Der Gesamtumsatz der Branche sank um 4,1 Prozent auf rund 83,3 Milliarden Euro.

ddp.djn/jwu/mwa

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"