Aktuelle MeldungenUnternehmenVerschiedenes

Airbus übergibt ersten Riesenflieger A 380 an Lufthansa

Hamburg. Der Flugzeugbauer Airbus übergibt heute in Hamburg die erste Großraummaschine des Typs A 380 an die Deutsche Lufthansa. Der doppelstöckige Riesenflieger wird während einer feierlichen Zeremonie im Airbuswerk Finkenwerder vom neuen Eigner übernommen. An dem Festakt nehmen unter anderem Airbus-Chef Enders und der Lufthansa-Vorstandsvorsitzende Mayrhuber teil.

Unmittelbar nach der Übergabe soll der Airbus vom werkseigenen Flughafen abheben und nach Frankfurt am Main fliegen. Dort wird er am Nachmittag auf den Namen der Stadt getauft. Oberbürgermeisterin Roth soll vor rund 1000 Gästen in der Airbus-Wartungshalle am Frankfurter Flughafen den Namenszug des Jets enthüllen.

Im Juni löst der zweistöckige A 380, der 526 Passagieren Platz bietet, die Boeing 747-400 als Flaggschiff der Lufthansa ab. Ab 11. Juni bietet die Kranich-Linie mit ihrem neuen Airbus regelmäßig Verbindungen nach Japan an. Damit nimmt erstmals eine deutsche Fluggesellschaft das Riesenflugzeug in den Dauerbetrieb. Später soll das Angebot mit Zielen wie Johannesburg und Peking erweitert werden.

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button