Berlin. Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) geht angesichts erwarteter Ernteausfälle von steigenden Nahrungsmittelpreisen aus. «Ich denke, in einigen Bereichen kann es durchaus zu Preissteigerungen kommen. Es ist denkbar, dass das Preisniveau auch für Grundnahrungsmittel etwas steigt», sagte Aigner der «Bild am Sonntag».

Nach Angaben Aigners sind die Getreideschäden in einigen Gebieten Deutschlands bereits extrem ausgeprägt: «Das kommt besonders auf die Böden an. Hier im Berliner Umland überwiegen trockene, sandige Böden. Sicherlich zählt diese Gegend zu denen, die gegenwärtig am stärksten leiden. Aber auch die besseren Böden im Süden von Niedersachsen oder im Rheinland zeigen besonders beim Weizen bereits deutliche Trockenschäden.»

Veröffentlicht am: