Business Network International (BNI) ist in Deutschland derzeit mit 266 Unternehmerteams aktiv. Nun wird auch in Bad Honnef die erste Unternehmergruppe ins Leben gerufen. Zu den Gründungsmitgliedern gehören 23 Unternehmen verschiedenster Branchen aus der Region.

“Bad Honnef ist eine Stadt mit vielen engagierten und interessanten Unternehmerinnen und Unternehmern. Wir werden alles daran setzen, auch diese Betriebe von den vielfältigen Vorteilen des Netzwerkes zu überzeugen”, sagt Kay Horstmann, BNI Partnerdirektor über die nächsten Ziele. 2014 hat BNI in Deutschland durch 240.703 Geschäftsempfehlungen einen Umsatz von 345 Millionen Euro für Klein- und Mittelbetriebe erwirtschaftet, in der gesamten D-A-CH-Region 516 Millionen Euro.

BNI – für alle Berufsgruppen interessant

Bei BNI schließen sich Unternehmer in Teams zusammen, wobei jedes dieser Teams aus etwa 20 bis 45 Vertretern unterschiedlicher Fachgebiete besteht – vom Architekten über den Rechtsanwalt, den Dachdecker und den Fotografen bis zum IT-Fachmann. Wichtigste Säule der Unternehmerteams sind verbindliche wöchentliche Frühstückstreffen, die morgens um sieben Uhr beginnen. Diese Meetings sind klar strukturiert. Im Mittelpunkt stehen dabei Kurzpräsentationen der Mitglieder, Beziehungsaufbau und die Weitergabe von Geschäftsempfehlungen, die zu Umsatz führen.

Quelle: BNI

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: