Aktuelle MeldungenUnternehmen

Thermarium baut den größten Spa Norwegens

Thermarium bestreitet kompetent seine herausragende Stellung als Unternehmen in der Planung und Realisierung von Wellness & Spa Bereichen.

Buch in Tirol – Ein besonders herausragendes Projekt ist der Canica Spa Complex, nun umbenannt in “THE WELL”, in Norwegen. Es handelt sich hierbei um das größte Spa Norwegens, für den eine Privatperson als Investor fungiert.

Das Projekt hat eine Gesamtfläche von 10.500 m2, wobei auf über 6.500 m2 der Spa Bereich als Day Spa Konzept entwickelt wird. Im Dezember 2015 soll THE WELL eröffnet werden.

Thermarium kann bei diesem Projekt seine gesamte Bandbreite an Know How und Erfahrung unter Beweis stellen. Angefangen vom Konzept, über die Detailplanung, die Innenarchitektur, die komplette Haustechnik Konzeptplanung, Pooltechnikplanung sowie die spätere Baurealisierung.

Quelle: THERMARIUM SPA-Anlagenbau GmbH
Quelle: THERMARIUM SPA-Anlagenbau GmbH

Besonderheiten bei diesem Projekt sind die aufwendigen Poollandschaften, sowie eine außergewöhnliche Felsenduschgrotte, durch die eine Art Fluss fließt und mit einer Vielzahl von tosenden Duschattraktionen das Element Wasser interessant in Szene setzt.

Die verschiedenen Bereiche haben unterschiedliche Themen, um dem Gast die Orientierung zu erleichtern und um ein besonderes, abwechslungsreiches Wohlfühlerlebnis zu schaffen. So stellt sich der Art Deko Bereich mit einem Dampf Pool und Dampfbad, in dem mit hochwertigsten Materialien und einem hohen Anspruch an kreativem Verständnis für das Zusammenspiel zwischen Formen und Farben gearbeitet wurde.

Die tiefenentspannende Wirkung von Licht wird sowohl im Nordlicht Laconium, wie auch in der Ambilight- Kinosauna zelebriert. Eher puristisch und dezenter zeigt sich der japanische Bereich in seinem markanten Design und bietet mit Sauna, Dampfbad, Feuer- Lounge und Meditationsraum einzigartige Wohlfühlerlebnisse. Der opulente Hamam Bereich stellt für Vip Gäste einen idealen Rückzugsort dar.

In seinem Erscheinungsbild und der baulichen Komplexität ist dieses Projekt in seiner Art einzigartig in Norwegen und bestätigt die dortige starke Entwicklung in der Spa & Wellness Branche.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"