Aktuelle MeldungenÖsterreichUnternehmen

Sven Böhnke leitet das Property Management bei Prologis

DÜSSELDORF – Prologis, Inc., weltweiter Marktführer in der Industrieimmobilien- Branche, hat Sven Böhnke die Leitung des hauseigenen Property Managements für Deutschland und Österreich übertragen. Seit kurzem verantwortet er als Director, Property Management Germany / Austria für Prologis alle entsprechenden Aktivitäten beider Länder.

Porträtfoto von Sven Böhnke (Foto: Prologis).
Porträtfoto von Sven Böhnke (Foto: Prologis).

„Wir freuen uns, dass wir mit Sven Böhnke einen erfahrenen Property Manager gewinnen konnten“, sagt Alexander Heubes, Senior Vice President, Country Manager bei Prologis. „Für Prologis als langfristiger Eigentümer spielt das nachhaltige Management von Logistikimmobilien eine entscheidende Rolle. Wir legen größten Wert auf Transparenz, Kosteneffizienz und einen reibungslosen Kundenservice.“

Sven Böhnke verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Management von Bestandsimmobilien. Seit 2007 war er für Strabag Property and Facility Services im Einsatz. Als Leiter Account Management verantwortete er dort zuletzt das Property Management für diverse Immobilienportfolios institutioneller Investoren. Nach einer Ausbildung zum Immobilienkaufmann war er im Asset Management einer Versicherung tätig. Parallel absolvierte er ein Studium an der International Real Estate Business School (IREBS) der Universität Regensburg mit dem Abschluss MBA Real Estate.

„Das Portfolio von Prologis umfasst hochwertige Immobilien, die bereits über einen hohen Nachhaltigkeitsstandard verfügen. Prologis investiert, um diesen Wert zu erhalten und zu steigern – das hat mich überzeugt“, sagt Sven Böhnke. „Ein wesentlicher Schlüsselfaktor für unsere Wettbewerbsfähigkeit ist selbstverständlich die Kundenzufriedenheit, die neben einem hochwertigen Produkt insbesondere einen erstklassigen und verbindlichen Service verlangt. Gemeinsam mit dem Team möchte ich den Kundenservice weiter ausbauen.“

In Deutschland und Österreich betreut und berät ein achtköpfiges Team unter der Leitung von Sven Böhnke die Kunden – von kaufmännischen über technische bis zu infrastrukturellen Fragen. Mit Büros in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München ist das Team gut aufgestellt, um kundennah kurzfristig Lösungen zu bieten.

Auf europäischer Ebene arbeitet das Property Management Team derzeit an einem umfangreichen Nachhaltigkeitsprojekt. Daraus sollen Maßnahmen für die insgesamt 14 Länder abgeleitet werden, in denen Prologis in Europa tätig ist. „Beispielsweise stellen wir das Energiemanagement auf den Prüfstand“, erklärt Sven Böhnke. „Unser Ziel ist es, Einsparpotenziale zu generieren – davon werden unsere Kunden profitieren“.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"