Aktuelle MeldungenUnternehmen

Romantik Hotel GMACHL ist Arbeitgeber des Jahres 2013

Elixhausen – Bereits zum vierten Mal wurde heuer der begehrte LEADERS OF THE YEAR-Award an 17 Vordenker und Visionäre der österreichischen Hotellerie und Gastronomie vergeben: So traf sich am 25. November die Crème de la Crème der österreichischen Gastronomie und Hotellerie in Gerers Teatro in Wien, um die Besten der Besten ihrer Branche auszuzeichnen. Die Konkurrenz war hart, doch am Ende machte das Romantik Hotel GMACHL in der Kategorie „Bester Arbeitgeber“ das Rennen: Es setzte sich erfolgreich gegen seine Mitbewerber Holleis Hotels sowie ACCOR Österreich durch. Die strahlenden Chefs Michaela Hirnböck-Gmachl und Fritz Hirnböck konnten nach dem prunkvollen Gala-Abend den begehrten LEADERS OF THE YEAR-Award mit nach Hause nehmen.

Quellenangabe:    Romantik Hotel GMACHL Elixhausen
Quellenangabe: Romantik Hotel GMACHL Elixhausen

Die 80 Mitarbeiter genießen in dem bereits als Best-for-People ausgezeichneten Betrieb ein Gesundheitsförderungsprogramm, eigene Mitarbeiter APP, Lehrlings- und Praktikantenverantwortlichen. Weiterbildung, Vergünstigungen und seit Neuestem ein Mitarbeiterhaus der Extraklasse. Durch dieses starke Package für seine Mitarbeiter sicherte sich das innovative Hotel souverän den begehrten Titel.

„Mit der Errichtung des Mitarbeiterhauses setzten wir heuer einen wesentlichen Schritt, unserem Personal jene Bedingungen zu schaffen, sich außerhalb ihrer Arbeitszeit bestens regenerieren zu können“, so Hotelierin Michaela Hirnböck-Gmachl.

„Im Mitarbeiterhaus befindet sich auch ein Fitnessraum zur sportlichen Betätigung. Das Anfang des Jahres initiierte Gesundheitsförderungsprojekt ‚GMACHL-Herzblut‘ erhält somit jene Infrastruktur, die es zur sportlichen Betätigung erfordert, so Fritz Hirnböck.

„Unser GMACHL-Herzblut Programm – aufgebaut auf den Säulen Bewegung – Ernährung, soziale Kompetenz und Stressbewältigung – ist ein langfristig initiiertes Projekt und entspricht unserer Firmenphilosophie, dass nur motivierte und gesunde Mitarbeiter unser Unternehmen stärken können“, so Hirnböck. „Sie sind unser wichtigstes Kapital und sorgen Tag für Tag dafür, dass ein Großbetrieb in dieser Form überhaupt funktioniert. Deshalb engagieren wir uns als Arbeitgeber für das Wohlbefinden unserer MitarbeiterInnen. Das GMACHL-Herzblut Programm erfolgt über mehrere Etappen durchs Jahr und wird von den Mitarbeitern aktiv mitgestaltet.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"