Aktuelle MeldungenUnternehmen

PRINZIP E bewirbt Autohaus mit außergewöhnlicher Kampagne

Die Kommunikationsprofis aus Herrenberg wählten einen außergewöhnlichen Weg, das Autohaus und seine Mitarbeiter als zuverlässige und kompetente Partner in Szene zu setzen. Ab Januar 2014 präsentieren die Mitarbeiter als „Rinderknecht Autohelden“ das Unternehmen auf der neuen Website http://www.rinderknecht.de . Sie verkörpern den Slogan “Für Ihr Auto geben wir alles” und zeigen in Bild und Ton, wie sie die Wünsche ihrer Kunden mit Leidenschaft umsetzen. Die ersten Kurzfilme dieser „Autohelden“ Reihe sind auf dem YouTube Kanal von PRINZIP E abrufbar.

„Superman, Spiderman und Batman“ heißen die „Rinderknecht Autohelden“ in einem der zwölf Kurzfilme, die vor einigen Monaten im Autohaus und unter den neugierigen Blicken von Kollegen und Kunden gedreht wurden. Verantwortlich für diese außergewöhnliche Idee zum Markenauftritt des regionalen Autohauses Rinderknecht ist die Herrenberger Kreativagentur PRINZIP E. Im Fokus stehen dabei die Mitarbeiter, als wichtigstes Potenzial des Unternehmens. Vom Mechaniker über den Verkäufer bis hin zum Geschäftsführer werden sie bei ihrer täglichen Arbeit mit viel Charme und Humor in Szene gesetzt.

Quelle: Presseanzeiger
Quelle: Presseanzeiger

„Ganz bewusst haben wir unsere Mitarbeiter in den Mittelpunkt des neuen Markenauftritts gestellt“, so Jürgen Kussmaul, Inhaber und Geschäftsführer des Autohauses. „Denn ihre Leistung und Leidenschaft ist das größte Potenzial unseres Unternehmens. Das Making-of hat nicht nur unsere Mitarbeiter motiviert, sondern auch meinen eigenen Blick auf das Unternehmen nachhaltig verändert.“

Auch Stefanie Hemmann, Geschäftsführerin PRINZIP E, freut sich über den Mut des Geschäftsführers, mit dieser augenzwinkernd heroischen Bildsprache neue Wege zu beschreiten. „Beim Fotoshooting und Filmdreh waren wir begeistert von der guten Stimmung und der Auto-Leidenschaft im Team. Die Kampagne hat nicht nur eine hohe Außenwahrnehmung sondern wirkt auch nach innen.“ Prägendes Element sind neben dem Fokus auf die Mitarbeiter, die Farben Schwarz und Rot – ganz im Ralley-Streifen-Stil. Der neue Look strahlt Schnelligkeit und Dynamik aus und zeigt nicht nur die Zuverlässigkeit und Freundlichkeit, sondern auch die Leidenschaft der Rinderknecht Mitarbeiter für die Wünsche ihrer Kunden.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"