Brüssel/Aachen – Erster Deutscher an der Spitze des europäischen Dachverbandes PIN SME will Einfluss mittelständischer Digitalwirtschaft in Brüssel stärken

Der Präsident des Bundesverbandes IT-Mittelstand e.V. (BITMi) und CEO der GRÜN Software AG, Dr. Oliver Grün, rückt nach der gestrigen Wahl in Brüssel nun auch an die Spitze des europäischen IT-Mittelstandsverbandes Pan European ICT and eBusiness Network for SMEs (PIN-SME).

Quellenangabe: "obs/Bundesverband IT-Mittelstand e.V."

Quellenangabe: “obs/Bundesverband IT-Mittelstand e.V.”

Der Europaverband PIN-SME (www.pin-sme.eu) vertritt mehr als 10.000 Unternehmen mit rund 200.000 Beschäftigten aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Großbritannien, Dänemark und anderen europäischen Staaten.

Grün will als Präsident die Interessen in Brüssel stärken: “Europa ist mittelständisch geprägt. Auch in der digitalen Wirtschaft stellt der IT-Mittelstand die Mehrzahl der europäischen Arbeitsplätze und ist Innovationsmotor. Daher kann das Prestigeprojekt der Europäischen Kommission zum digitalen EU-Binnenmarkt nicht ohne den digitalen Mittelstand gelingen. Die Kooperation zwischen dem europäischen IT-Mittelstand und der Kommission muss optimiert werden, wozu wir gerne bereit sind”, ruft der neue PIN-SME Präsident dem EU-Digitalkommissar Günther Oettinger zu.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: