Mit acht Neueinstellungen reagiert der Experte für Employer Branding, Personalmarketing und E-Recruiting auf die gewachsenen Anforderungen des Marktes.

Wiesbaden – Ein Viertel aller potenziellen Bewerber informieren sich mittlerweile im Vorfeld ausgiebig über ein Unternehmen und dessen Reputation, bevor sie sich dort bewerben. Um den gesteigerten Anforderungen gerecht zu werden, verstärkt die Personalwerk GmbH für ihre Kunden ihr Team. Neben fünf weiteren Neuzugängen kümmern sich Verena Oetzmann als Senior Consultant Communication & HR Brands und seit April Alexander Schramm als Senior Kundenberater und Nils Lundgrün als Senior Art Director um alle Belange der Personalwerk-Kunden.

Verena Oetzmann ist seit Anfang März im Team von CEO Bernd Kraft bei Personalwerk. In ihrem Verantwortungsbereich stehen die Themen Kommunikation und die interne Dimension des Employer Branding im Fokus. „Informationen über Arbeitgeber gibt es im Überfluss”, so Oetzmann über ihren Aufgabenbereich. „Doch mit welchen Botschaften und über welche Kanäle können unsere Kunden das Interesse von Wunschkandidaten wecken? Wie können Mitarbeiter zu Botschaftern werden und welche Rolle spielt die Unternehmenskultur?”. Vor ihrem Wechsel nach Wiesbaden war Oetzmann für eine Strategie- und Marketingberatung in der Schweiz tätig und sammelte vorab als Business Coach fundierte Erfahrungen in den Bereichen individuelle Karriereentwicklung, Organisationsentwicklung und Unternehmenskultur.

Vor seinem Einstieg bei Personalwerk arbeitete Alexander Schramm bei der PIMA Health Group. Als Chief Marketing Officer verantwortete er eine neue strategische Unternehmensausrichtung und -kommunikation zur langfristigen Sicherung der Markenbekanntheit, -identifikation und -positionierung bei Kunden als auch Mitarbeitern. Darüber hinaus wirkte er beim Aufbau und der Lenkung neuer, marktrelevanter Geschäftsbereiche, notwendiger Organisationsstrukturen und effektiver Vermarktungswege mit.

Nils Lundgrün arbeitet seit neun Jahren als Art Director im Online- und Print-Bereich. Lundgrüns Arbeit umfasst von der Entwicklung und Umsetzung diverser Online-Werbeformen über Konzeptionierungen von Image-Kampagnen bis hin zur Entwicklung und Design interaktiver Inhalte für E-Commerce Plattformen und Online-Portalen, sowie von Corporate Designs. „Ich fühle mich sowohl im Screen- als auch Printdesgin gleichermaßen wohl”, so Lundgrün. „Für mich ist es wichtig, dass Ideen für sich selbst sprechen können. Erst wenn man bei einem Design nichts mehr wegnehmen kann, ist das Design ein gutes Design”.

Bernd Kraft, Geschäftsführer Personalwerk GmbH:

„Die Nachfrage nach einem professionellen Employer Branding steigt”, so Kraft. „Doch gerade klein- und mittelständische Unternehmen verzetteln sich bei dem Aufbau ihrer Arbeitgebermarke in zu vielen Details. Entscheidend ist es, das Unternehmensprofil zu schärfen und stärker in einzelnen Zielgruppen zu denken, um gezielt kleinere Botschaften zu senden. Zusammen mit dem Erfahrungsschatz der bestehenden Mitarbeiter schaffen wir beste Voraussetzungen dafür, unseren Kunden genau das zu bieten, was sie brauchen: individuell zugeschnittene Recruiting-Strategien”.

Quelle: Personalwerk

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: