Aktuelle MeldungenUnternehmen

Nanopool GmbH baut Präsenz in Asien deutlich aus

Hülzweiler/Colombo – Dank einer jetzt geschlossenen strategischen Partnerschaft mit einem der größten Handels- und Energiekonzerne Sri Lankas baut die Nanopool GmbH ihre Präsenz in Asien massiv aus. Die Spezial-Produkte zur Oberflächenveredelung aus dem saarländischen Hülzweiler werden in Sri Lanka künftig in großem Stil in vielfältigen Bereichen des Lebens und Arbeitens zum Einsatz kommen. Dazu wurde in dieser Woche in der srilankischen Hauptstadt Colombo eine umfangreiche Kooperation mit einem der Marktführer in den Bereichen Touristik, Logistik und Stromerzeugung, dem Unternehmen Aitken Spence, sowie dessen Joint-Venture-Partner EcoCorp Asia vereinbart.

Quellenangabe: "obs/nanopool GmbH"
Quellenangabe: “obs/nanopool GmbH”

Nanopool-Geschäftsführer Sascha Schwindt ist überzeugt, dass die Zusammenarbeit große Chancen für beide Seiten eröffnet. “Mit einem Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Dollar ist Aitken Spence genau der starke und vertrauensvolle Partner, den wir uns gewünscht haben, um unsere hochmoderne Technologie in Asien nachhaltig zu etablieren.” Das von Nanopool entwickelte, für Mensch, Tier und Umwelt unbedenkliche Schutzsystem aus flüssigem Glas, das 500 Mal dünner ist als ein menschliches Haar, kann auf unterschiedlichsten Oberflächen wie Metall, Holz, Keramik, Kunststoff oder Textilien aufgebracht werden. Es hält Schmutz, Bakterien, Rost, Schimmel und Kratzer fern. So werden Reinigungs- und Wiederbeschaffungskosten reduziert, Produktionsprozesse optimiert und hygienische Verhältnisse etwa in Küchen oder Krankenhäusern garantiert.

Die Vorstandsvorsitzenden von Aitken Spence und EcoCorp Asia sind sicher, dass diese “wegweisende Technologie” in Sri Lanka und weiteren Ländern Asiens schnell zu einer Erfolgsgeschichte werden wird: “Wir versuchen immer in die Zukunft zu investieren. Nachdem wir die Produkte von Nanopool über Monate intensiv getestet haben und sehen konnten, welche Vorteile sie im Gesundheitswesen, in der Textilindustrie und vielen anderen Branchen ermöglichen, sind wir sehr zuversichtlich, dass dies eine vernünftige Investition ist.”

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button