Aktuelle MeldungenUnternehmen

ML Gruppe präsentiert innovative Schulungsformate

Köln – Die ML Gruppe, Fullservice-Bildungsdienstleister für individuelle Trainingsprojekte, bietet ab sofort zwei neue Schulungsformate zur Performancesteigerung am PC-Arbeitsplatz an. Der Umstieg auf neue Programmversionen erfordert regelmäßig neue Routinen und ein Umdenken bei den Mitarbeitern, bis neue Funktionen optimal eingesetzt werden. Häufig bleiben Potenziale dauerhaft ungenutzt. Mit den Formaten „mobiles Klassenzimmer” und „Training by Floorwalking” will ML vor allem Umstiegsschulungen und das Refreshment des Anwenderwissens erleichtern und die Verbesserung der Performance unterstützen.

Zertifizierte MS Office Master-Trainer schulen dazu auf Basis von Windows7 das gesamte MS-Office Programmspektrum für die Versionen 2010 und 2013 sowie das gesamte Spektrum der Anwendersoftware für Lotus Notes. Die Inhouse-Schulungen sind an die Arbeitsrhythmen angepasst und verursachen weder Reisezeiten noch Reisekosten für die Schulungsteilnehmer.

Das „mobile Klassenzimmer”

Mit dem „mobilen Klassenzimmer” verfügt ML über ein Schulungsformat für Trainings unabhängig von lokaler Technik. Es umfasst die komplette Schulungs-Hard- und -Software für 12 PC-Arbeitsplätze inklusive Server. Dadurch können Trainings ohne Sicherheitsrisiken für Firmennetzwerke und Datenräume durchgeführt werden. Aufgrund einer deutschlandweiten Logistikstruktur ist das „mobile Klassenzimmer” innerhalb kürzester Zeit vor Ort einsatzbereit. Lediglich Räumlichkeiten mit Stromanschluss, Tischen und Stühlen sind erforderlich.

„Training by Floorwalking”

Für die Auffrischung des Anwenderwissens hält ML seine zertifizierten MS Office Master-Trainer für ein individuelles Coaching am PC-Arbeitsplatz bereit. Die ML-Trainer gehen von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz und geben praktische Hilfestellungen im Umgang mit der Software und weisen auf Optimierungsmöglichkeiten hin. „Training by Floorwalking” wird häufig auch zur Know-how Evaluation und Bedarfsermittlung eingesetzt.

Die Mindesteinsatzdauer für beide Formate beträgt zwei Tage. Die zertifizierten Trainer und das „mobile Klassenzimmer” sind kurzfristig abrufbereit.

Quelle: ML Gruppe / necom Werbeagentur GmbH

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"