Aktuelle MeldungenUnternehmen

Mitmach-Community wirbt ab sofort auf über 1.400 Plakaten im Stadtgebiet München

München – Spontacts, die führende Freizeit-Community in Deutschland und der Schweiz, startet eine eigene Out-of-Home-Werbekampagne. Ab sofort und bis zum 11. Juni sind die aufmerksamkeitsstarken Werbeplakate an über 1.400 Standorten in München zu sehen. Der Fokus liegt auf Großflächen, City Light Poster und Infoscreens in der Innenstadt sowie an Bus-, U- und S-Bahnhöfen. Spontacts unterstützt die Kampagne zusätzlich mit einem Gewinnspiel zur Endkunden-Aktivierung. Jeder, der ein Selfie vor einem Plakat macht und dieses auf der Facebook-Seite von Spontacts teilt, hat die Chance auf exklusive Tickets zur Spontacts-Floßfahrt im Juni oder einen Spontacts Hoodie. Informiert werden Mitmacher und Interessierte über den Spontacts Blog und Newsletter sowie auf Facebook, inklusive Facebook Ads.

Quelle: Spontacts GmbH
Quelle: Spontacts GmbH

„Wir freuen uns auf die Outdoor-Werbekampagne“, sagt Tom Mühlmann, Geschäftsführer der Spontacts GmbH, die Kampagne. „Bei der Kampagne haben wir bewusst den Fokus auf München gelegt. Hier suchen viele Menschen nach neuen Kontakten und Freizeitaktivitäten und wir haben eine große Community mit einem riesigen Angebot für spontane Mitmacher.“

Spontacts ist ein kostenloses Freizeit-Netzwerk, das es jedem ermöglicht, schnell und einfach zum Mitmacher zu werden. Das Kunstwort setzt sich aus ‚spontanious‘ und ‚actions‘ zusammen. Gegründet wurde Spontacts im Jahr 2010 in Zürich von den drei Schweizern Florian Specker, Christoph Seitz und Daniel Kästli. Nachdem 2012 die Scout24 Services GmbH eingestiegen ist, gehört es seit 2014 zur Jochen Schweizer Unternehmensgruppe mit Sitz in München.

Quelle: Spontacts GmbH
Quelle: Spontacts GmbH

Die Mitmach-Community greift einen gesellschaftlichen Trend auf, den auch der Freizeitmonitor 2014 der Stiftung für Zukunftsfragen stützt. Demnach wollen 68 % der Deutschen häufiger: „spontan tun, worauf sie Lust haben“ und 60% öfter „etwas mit Freunden unternehmen“. Das heißt, statt sich treiben zu lassen, rückt das aktive Gestalten des eigenen Lebens und der eigenen Freizeit wieder stärker in den Mittelpunkt des Interesses. Spontacts setzt dabei als eines der ersten Unternehmen konsequent auf „social, mobile, local“, dem Verbinden mobiler Menschen in einer erreichbaren Umgebung.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"