Aktuelle MeldungenUnternehmen

Mit welltec gut durch die Erkältungszeit

Osnabrück – Erkältungskrankheiten, Schnupfen und Fieber sind ungern gesehene Begleiter des Winters. Sie machen in dieser Jahreszeit zuhauf die Runde am Arbeitsplatz und in der Familie. Vor allem Schlafmangel, Stress und zu wenig Bewegung fördern die Anfälligkeit für Erkältungen und schwächen die Abwehrkräfte. Daher ist es wichtig, ausreichend zu trinken, um die Erkältung auszutricksen.

Wasser trinken zur Stärkung der Abwehrkräfte (Foto: welltec)
Wasser trinken zur Stärkung der Abwehrkräfte (Foto: welltec)

Der Körper verliert stetig Flüssigkeit über die Lungen, die Nieren und die Haut. Dieser Verlust sollte unbedingt ausgeglichen werden, damit die Schleimhäute nicht austrocknen. Das Osnabrücker Unternehmen welltec bietet Frischwasserspender, die auf Knopfdruck erfrischendes und sprudelndes Wasser herausgeben. Sie lassen sich, dank Wassertank oder Festwasseranschluss, optimal in jedem Büro, an jeden Meetingpoint und in jeder Mitarbeiterküche aufstellen.

Die Spender sind nicht nur praktikabel und sorgen für gesunden Genuss, sie sehen auch noch schick aus. Sie können an das Festwasser angeschlossen werden und holen sich somit das Wasser direkt aus der Leitung. Bevor das Wasser zum Genuss bereit steht, erhält es noch durch eine Mehrfachfilterung die hygienisch unbedenkliche Beschaffenheit. Diese Filter lassen nur die Nährstoffe im Wasser, die notwendig sind und nehmen im Gegenzug diejenigen heraus, auf die gut verzichtet werden kann. Einige Wasserspender von welltec sind bereits mit dem Hygienesiegel des Instituts für öffentliche Gesundheit und Hygiene Bonn ausgezeichnet. Und auch das Design wurde bereits mehrfach von hochkarätigen Juroren bestätigt.

Quelle: welltec

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"