Aktuelle MeldungenUnternehmen

Kooperation öffnet neue Perspektiven für Filmprojekte

Mit den Flugrobotern von SPECTAIR kann die Produktionsfirma Capture Media jetzt “abheben”

Düsseldorf – Rasante Wechsel der Blickwinkel und ungewöhnliche Kameraeinstellungen – die Flugroboter von SPECTAIR (http://www.spectair.de/) realisieren kreative Filmszenen. Die Ergebnisse können sich wortwörtlich sehen lassen: hochauflösend, technisch einwandfrei und in bester Qualität. Dabei noch sehr flexibel und mobil.

Quelle: oP
Quelle: oP

Kein Wunder also, dass die beiden Düsseldorfer Unternehmen Capture Media und SPECTAIR jetzt beschlossen haben, ihre Zusammenarbeit zu intensivieren. Die Produktionsfirma Capture Media gewinnt ganz neue Blickwinkel dank des Einsatzes von Flugrobotern. Durch die Kooperation erschließen sich auch für SPECTAIR große Vorteile: Von dem Know-how über Produktion, Visualisierung und 3D-Animationen wird der Flugroboterdienstleister bei eigenen Projekten in den Bereichen Video/Film profitieren.

Die unbemannten, ferngesteuerten Flugroboter von SPECTAIR transportieren teure Kameras und Equipment sicher in die Luft und liefern professionelle Filmaufnahmen aus der Vogelperspektive. Sie sind für den Innen- wie Außeneinsatz geeignet. Kamera und Flugroboter werden dabei während des gesamten Fluges kontrolliert und sicher via Fernbedienung durch ein Zwei-Mann-Team vom Boden aus gesteuert.

Capture Media wurde 1995 gegründet und ist eine inhabergeführte, klassische Film- und Postproduktion aus Düsseldorf. Die Projekte werden in den Bereichen 3D Animation, Visualisierung, Film und grafischer Animation realisiert. Zu den Schwerpunkten zählen dabei Film – 3D/Grafik und Digitale Medien für Messen und Events. Seit 2003 besitzt Capture Media eine Filiale für Serviceproduktion in Miami. Das Team umfasst 35 Mitarbeiter, darunter aus u.a. Konzeptioner, Producer, Cutter, 2D/3D-Artists und mehr.

Quelle: oP

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"