Aktuelle MeldungenUnternehmen

Igor Gorgonzola erwirbt Käserei im Valsesia

Novara/Italien – Igor Gorgonzola, einer der größte Gorgonzola-Hersteller, erwirbt Franco Paltrinieris alteingesessene Käserei Pal.

Die 1933 auf Betreiben von Otello Paltrinieri in Prato Sesia (NO) gegründete Käserei erzeugt unter Wahrung der Traditionen exzellenten Qualitätskäse aus alten, mit großer Sorgfalt verwahrten Rezepten. Dank der Verwendung von täglich aus den örtlichen Zuchtbetrieben angelieferter Frischmilch und der Umsichtigkeit der Kontrollen während des gesamten Arbeitsablaufes ist die Käserei allseits für ihre hohe Qualität und Unverfälschtheit bekannt.

Quellenangabe: "obs/IGOR Gorgonzola"
Quellenangabe: “obs/IGOR Gorgonzola”

Wie in alten Zeiten werden gewisse Verarbeitungsphasen immer noch von Hand getätigt, weshalb jedes Produkt seine Identität besitzt und einen aus Geschichte, Tradition und Geschmack bestehenden Schatz mitbekommt, der für seine Einzigartigkeit und Unnachahmlichkeit sorgt. Die Produktion beläuft sich derzeit auf ungefähr 300 Gorgonzola-Formen täglich.

Für diese DOP-Produktion, das wahre Aushängeschild des Betriebs, ist die Käserei in einigen der weltbesten Restaurants bekannt und anerkannt: in Alain Ducasses “Beige” und “Benoit”, bei Joël Robuchon (3 Michelin-Sterne), im “Al Sorriso” in Soriso (1 Michelin-Stern), im “Ristorante Armani”, im “Ristorante Bulgari”, in der Gruppe “Aroma Fresca” (2 Michelin-Sterne-Lokale) und bei Pierre Gagnaire (3 Michelin-Sterne). Unter den erzeugten Käsesorten findet der Toma Valsesia mit seinem angenehmen Geschmack nach den Bergen und Almen des hohen Valsesia große Anerkennung, er ist ein absolutes Muss für Liebhaber von Geschmacksnoten aus alten Zeiten.

“Für uns handelt es sich um eine strategische Akquisition, die zur Verstärkung der Spitzenproduktion von Igor dienen soll” kommentiert Fabio Leonardi, CEO der Igor srl, dem größten Gorgonzola-Hersteller. “Neben den bereits in der Käserei Pal erzeugten Qualitätskäsesorten beabsichtigen wir, auch unseren “Gran Riserva Leonardi”, der bei den Käsekennern auf großen Erfolg stößt, dort zu erzeugen. Ziel ist es, die Produktion auszubauen und einen größeren Marktanteil des Premium-Qualitätsbereichs zu gewinnen.”

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"