Aktuelle MeldungenUnternehmen

Heinkel Modulbau liefert neues Modulgebäude

Der Automotivezulieferer Meleghy GmbH & Co. KG, einer der führenden Hersteller von Formblechteilen und Baugruppen für die Automobilindustrie, wächst kontinuierlich. Um am Standort Gera dem steigenden Warenumschlag gerecht zu werden, hat das Unternehmen die Logistikabwicklung umstrukturiert und in ein neues Gebäude für die Mitarbeiter der Disposition investiert. Auf 84 qm wird zukünftig das Laden und Entladen von Karosserieteilen und die Abwicklung des LKW-Verkehrs für die 26.000 qm Produktionsfläche organisiert.

Quelle: Heinkel Modulbau GmbH
Quelle: Heinkel Modulbau GmbH

Heinkel Modulbau, Blaubeuren, lieferte in nur sieben Wochen ein Modulgebäude, das für die Anforderungen vom Meleghy vollkommen individuell und maßgeschneidert produziert wurde und perfekt an die Bestandsgebäude angepasst ist. Ausschlaggebend für den Bauherren war neben der schnellen Verfügbarkeit vor allem die hohe Variabilität und Anpassungsfähigkeit der Heinkel Modulbauweise. Eine Erweiterung und Aufstockung des Gebäudes ist jederzeit möglich und dafür wurde die Anlage im Sozialraum bereits für ein innenliegendes Treppenhaus vorbereitet.

Heinkel Modulbau realisierte das neue Modulgebäude für Meleghy schlüsselfertig als Generalunternehmer.

Auf einen Blick:

  • Kundenspezifischer Modulbau mit einer Gesamtnutzfläche von 84 qm, bestehend aus 4 Raumzellen
  • Größe des Gebäudes 12 x 7 m; spezieller Unterzug zur Erfüllung der statischen Anforderungen
  • Außenfassade: 2-farbige Aluminium-Sinuswelle
  • Innenausstattung: Glasfasertapete mit Dispersionsanstrich
  • Brandschutz F30
  • Dämmung nach EnEv 2014
  • Wärmepumpen-Heizungsanlage

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"