Quelle: Heidelberger Payment GmbH/Möller Horcher Public Relations GmbH

Quelle: Heidelberger Payment GmbH/Möller Horcher Public Relations GmbH

Heidelberg – Die Heidelberger Payment GmbH, kurz: heidelpay, ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zugelassenes und beaufsichtigtes Zahlungsinstitut für alle gängigen Zahlungsverfahren im Internet (www.heidelpay.de), hat ihr Engagement im Partnermanagement stark ausgebaut. In den vergangenen Monaten ist heidelpay über 60 neue Kooperationen eingegangen, unter anderem mit führenden Webagenturen und IT-Dienstleistern. Verantwortlich für diese Entwicklung ist Jan Sperber, der als Director Strategic Sales seit Oktober 2015 den Bereich Kooperationen und strategische Allianzen bei heidelpay leitet.

Internationale Expansion

„Der rasante Zuwachs an Partnerschaften ist das Ergebnis unserer Neustrukturierung im Partnermanagement“, erklärt Mirko Hüllemannn, Geschäftsführer von heidelpay. „Wir schaffen es jetzt noch besser, potenzielle Partner von unseren leistungsfähigen Zahlungslösungen zu überzeugen. In Kombination mit einem attraktiven Partnerprogramm bietet unsere Payment-Technologie einen echten Mehrwert.“ Rund zehn neue Partnerunternehmen stammen aus den Niederlanden, wo das Zahlungsinstitut im Oktober 2015 einen Standort eröffnet hat – und seinen Expansionskurs damit erfolgreich fortsetzt. „Die neue Dependance in Vaals war der erste Schritt, um in diesem strategisch wichtigen E-Commerce-Markt präsent zu sein“, ergänzt Hüllemann. „Mit unseren neuen Partnern werden wir unsere dortigen Aktivitäten massiv ausbauen.“

Quelle: Heidelberger Payment GmbH/Möller Horcher Public Relations GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: