Friedberg – Gunda Niemann-Stirnemann, die “Eisschnellläuferin des Jahrhunderts” ist ab dem 1. Oktober 2014 neue Markenbotschafterin von Subaru Deutschland. Die Supersportlerin und Subaru stellten ihre künftige Zusammenarbeit im hessischen Friedberg vor. Die dreifache Olympiasiegerin ist Trainerin der Nationalmannschaft (Disziplinen Mehrkampf und Langstrecke) und verantwortlich für den Stützpunkt Erfurt und hat bereits seit einigen Jahren eine enge Verbindung zum weltgrößten Hersteller von Allradfahrzeugen.

Quellenangabe: "obs/Subaru"

Quellenangabe: “obs/Subaru”

“Mit Frau Niemann-Stirnemann haben wir eine Markenbotschafterin für uns gewinnen können, deren Strahlkraft nicht nur aus ihren außergewöhnlichen sportlichen Erfolgen resultiert. Sie ist ein großes Vorbild für die Sport-Jugend und als sozial und gesellschaftlich engagierte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens eine echte Sympathieträgerin”, sagt Volker Dannath, Geschäftsführer der Subaru Deutschland GmbH. “Hinzu kommt, dass Frau Niemann-Stirnemann auch privat ein Subaru-Fan ist und bereits seit mehreren Jahren eines unserer Modelle fährt. Das macht sie für uns besonders glaubwürdig und daher freuen wir uns einmal mehr auf die Zusammenarbeit”, fügt Dannath hinzu. Gunda Niemann-Stirnemann ist unter anderem Schirmherrin für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Stadt Erfurt und Umland.

Quellenangabe: "obs/Subaru"

Quellenangabe: “obs/Subaru”

Die Kooperation zwischen Subaru Deutschland und der erfolgreichen Sportlerin, die neben ihren drei Olympiasiegen 19 WM-Titel, 19 Gesamtweltcupsiege, acht Europameistertitel und 19 Weltrekorde vorweisen kann, läuft zunächst über einen Zeitraum von vier Jahren. Subaru setzt weitere Akzente im Wintersport, unter anderem gehört auch das DEL-Eishockeyteam des EHC Red Bull München zu den Partnern der beliebten Allradmarke.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: