Saarbrücken – FinanzSchutz ist das neuste Produkt aus der Innovationsschmiede von Deutschlands führendem Online-Versicherer: Eine konkurrenzlose Police gegen sämtliche Risiken im bargeldlosen Zahlungsverkehr. Als “Versicherungsinnovation des Jahres” wurde diese jetzt mit dem “Goldenen Bullen” 2015 ausgezeichnet. Damit geht die begehrte Trophäe der Finanzbranche bereits zum dritten Mal an CosmosDirekt.

Quellenangabe: "obs/CosmosDirekt/PeterStockhorst"

Quellenangabe: “obs/CosmosDirekt/PeterStockhorst”

Der “Goldene Bulle” des Münchner Finanzen-Verlags, in dem neben Euro am Sonntag auch das Monatsmagazin Euro und das Wochenblatt Börse Online erscheinen, zählt zu den wichtigsten und begehrtesten Preisen der Finanz- und Versicherungsbranche. Er wurde auch dieses Jahr für herausragende Leistungen, Ideen und Produkte verliehen. Die Jury aus Vertretern namhafter Finanzinstitutionen, unabhängigen Experten sowie bekannten Verlagsredakteuren ist sich einig: FinanzSchutz von CosmosDirekt ist die Versicherungsinnovation des Jahres 2015.

Modern, sinnvoll, günstig: die Jury-Argumente

“FinanzSchutz geht weit über das hinaus, was einige Banken mittlerweile an Sicherheit beim Online-Banking garantieren”, erklärt Michael Franke, Inhaber der Ratingagentur Franke und Bornberg. Zudem komme die “Online-Sorglos-Police” von CosmosDirekt ohne unnötigen Firlefanz aus. Für den unabhängigen Versicherungsmakler Thomas Adolph ist das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugend: “7,90 Euro Prämie im Jahr sind sehr günstig, wenn man auf der anderen Seite mehrere Tausende Euro verlieren kann, falls ein Betrüger das Konto plündert.”

Dazu erklärt Peter Stockhorst, Vorstandsvorsitzender von CosmosDirekt: “Als Deutschlands führender Online-Versicherer eröffnen wir unseren Kunden immer wieder neue Wege, ihre finanzielle Sicherheit selbst in die Hand zu nehmen. Mit unserem einzigartigen Angebot schützen wir sie nun auch beim Online-Banking sowie allen weiteren Bankgeschäften.”

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: