Nürnberg – Auf der 18. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen, die vom 5. bis 7. Oktober 2015 auf dem Gelände der Neuen Messe München stattfand, waren über vierzig Expansionsleiter aus dem gesamten Bundesgebiet, Frankreich, Tschechien und Österreich vor Ort. Aufgrund des vorhandenen großen Potentials der NORMA-Gruppe, insbesondere auch in Deutschland, waren die Expansionsleiter gefragte Gesprächspartner bei vielen erfolgversprechenden und interessanten Gesprächen mit Vertretern der Städte und Gemeinden, Wirtschaftsförderern, Investoren, Projektentwicklern und Bauunternehmen.

Quellenangabe: "obs/NORMA"

Quellenangabe: “obs/NORMA”

Für die Realisierung seines soliden Wachstumskurses ist der Discounter aus Nürnberg an Objekten zum Kauf als auch zur Miete interessiert. Dabei zielt der Expansionskurs neben der Erschließung neuer Gebiete auch auf den Ersatz alter, kleinflächiger Innenstadtlagen durch moderne, großflächige Neubauten mit ausreichend Parkplätzen in stark frequentierten Verkehrslagen ab. Ergänzt wurden die Expansionsgespräche durch Verhandlungen zu neuen Logistikstandorten im In- und Ausland.

Das expansive Unternehmen NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg gehört seit über fünf Jahrzehnten zu den führenden deutschen Discountern und setzt sein kontinuierliches Wachstum erfolgreich fort. In Deutschland sowie in den Nachbarländern Frankreich, Tschechien und Österreich sind bereits über 1.400 Filialen am Markt.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: