Unternehmen

Die eigenen Produkte durch eine passende Verpackung aufwerten

Eine der wichtigsten Hürden, welche wohl ein jedes Startup zu nehmen hat, ist wohl die Organisation von Verpackung und Lieferung. So stehen ohne eine entsprechende Organisation viele junge Unternehmen schnell vor schier unüberwindbaren Problemen. Nach einiger Zeit, bilden sich große Auslieferungsstaus und ein großer Teil des zur Verfügung stehenden Lagerraumes wird eingenommen. Mit einer passenden Strategie und Verpackung, lässt sich hier jedoch einiges an Lagerplatz und Organisationsaufwand einsparen. Auf die individuellen Anforderungen der Produkte angepasste Kartons, bietet zum Beispiel dysell.de.

Die individuelle Verpackung als Markenwerbung nutzen

Mit den vielseitigen und individuellen Möglichkeiten, welche externe Dienstleister liefern, können die Kartons enorm vielseitig genutzt werden. So sind Verpackungskartons nicht länger, mehr nur praktisch, sondern auch optisch, als Markendesign und Werbefläche nutzbar. Viele moderne Modeketten und bekannte Onlineplattformen, lassen ihre Kartons bereits mit ihrem Design und Logo Labeln. Bei einigen großen Ketten, werden solche Kartons auch bewusst innerhalb von Werbespots und Anzeigen dargestellt.

Quelle: image4you/pixabay.com

Die Qualität der Verpackung als Qualitätsmerkmal eines Produktes?

Gerade im immer größer und globaler agierenden Konkurrenzkampf innerhalb der Globalisierung, wird es immer wichtiger, sich gezielt von der Konkurrenz abzusetzen und auch kleinen Details ein besonderes Augenmerk zukommen zu lassen. Ansonsten kann, es schnell passieren, dass das eigene Produkt in der Vielzahl an Angeboten untergeht und die Verkaufszahlen nicht in die gewünschten Bereiche vorschreiten können.

Dieser Konkurrenzkampf hört allerdings nicht bei der Wahl der Verpackung auf. Wer seine Produkte nicht über den niedrigsten Preis am Markt vermarkten möchte, sondern sich gezielt als wertiges Produkt hervorheben möchte, der sollte auch bei Verpackung nicht sparen. Schließlich schmälert eine billige Verpackung auch den Wert eines ansonsten hochwertigen Produktes. Ein wertvolles Geschenk, für einen engen Freund oder Partner, würde ja schließlich auch niemand in Zeitungspapier verschicken.

Zudem sollte auch bedacht werden, dass die Verpackung entsprechend zu dem jeweiligen Produkt passt. Marken welche sich durch eine hohe Umweltfreundlichkeit auszeichnen, würden ja schließlich wohl kaum eine Plastikverpackung versenden wollen.

Die Farbgebung und das Design der Verpackung

Auch hier gilt es, die individuelle Gestaltung, an das jeweilige Produkt anzupassen. Je nach Art und Wertigkeit des Produktes, sollte auch die Farbe der Verpackung gewählt werden. So werden beispielsweise luxuriöse Gegenstände oftmals mit den Farben Schwarz, sowie Gold und Silber assoziiert. Somit wären diese Töne, besonders beim Vertrieb von Kleidung und Schmuck interessant. Die Farbe Blau hingegen, vermittelt eher Ruhe, Vertrauen und Gelassenheit, sie wird auch deswegen häufig im Finanz- und Versicherungssektor verwendet.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"