Zug, Schweiz – Dersim Stein übernimmt per 07. Juli 2014 die Aktienmehrheit an der Schweizer Max Lehner Gruppe.

Quellenangabe: "OTS.Bild/Max Lehner AG"

Quellenangabe: “OTS.Bild/Max Lehner AG”

Mit dem Zukauf hat Dersim Stein sich insgesamt 70 Prozent Aktienanteil an der Max Lehner Gruppe, einschliesslich, den von der Holding gehaltenen Tochtergesellschaften, gesichert.

“Durch den relevanten Zukauf und der Mehrheit des Aktienkapitals sind die Stimmrechtsverhältnisse in der Unternehmensgruppe nun klar geregelt”, erklärt Mehrheitsaktionär und Vorsitzender des Vorstands, Dersim Stein.

Die Max Lehner Gruppe, deren Ursprung ins Jahr 1960 zurückgeht, ist ein Schweizer Chemie-Hersteller von massgeschneiderten Premium-Erzeugnissen für die Oberflächenveredelung, Reinigung, Pflege und Schutz – hauptsächlich in den Bereichen Automotive, Bootswerft, Bahn-und Luftfahrtunternehmen sowie die Pharma- und Food-Industrie.

Das Unternehmen exportiert heute weltweit und verfügt über Dependancen in Europa, Asien und in den USA.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: