Tochterunternehmen DATRON France SAS mit Team aktiv im französischsprachigen Markt

Mühltal – Die DATRON AG, führender Anbieter u.a. von effizienten HSC-Fräsmaschinen, hat die französische Sprachversion ihrer Internet-Präsenz veröffentlicht. Insbesondere die im vergangenen Jahr gegründete Tochtergesellschaft DATRON France SAS wird von dieser wichtigen Informationsquelle im Vertriebsgebiet profitieren.

Quelle: Offenes Presseportal

Quelle: Offenes Presseportal

Bruno Marniere, Geschäftsführer der DATRON Niederlassung in Prigny bei Annecy, freut sich über das zusätzliche Online-Angebot für seine Zielregion: “DATRON France bedient mit seinem Team aus kompetenten Kollegen die inländische Industrie- und Dental-Kunden von der Technologieberatung bis hin zum After Sales-Service. Unser Technologiezentrum rundet die umfassende Kundenbetreuung ab. Mit datron.fr wird der Bedeutung der französischsprachigen Kunden Rechnung getragen und eine erste Anlaufstelle zur Kontaktaufnahme angeboten. Wir freuen uns auf das Feedback!”

Erwin Sowa, CMO der DATRON AG, kommentierte den neuen Internet-Auftritt: “Zunächst einmal freut es mich sehr, dass wir mit der französischen Webseite einen weiteren Meilenstein in der Internationalisierung erreicht haben. Unser Fokus geht klar auf die weitere Entwicklung ausländischer Märkte in all unseren Geschäftsbereichen. Daher werden wir in 2014 noch in weiteren Zielsprachen online gehen, um noch näher an neuen Interessenten und Kunden zu sein und Ihnen eine noch bessere Übersicht über unser Produkt- und Dienstleistungsspektrum zu geben. Unsere hohe Qualität der Produkte und eine maximale Kundenorientierung demonstrieren wir damit schon über unsere Online-Präsenz.”

Quelle: Offenes Presseportal

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: