Aktuelle MeldungenNetzwerkeUnternehmen

Carsharing-App CarJump erhält weiteres Kapital in siebenstelliger Höhe

Berlin – Die GHM Mobile Development GmbH, Entwickler der Carsharing-App CarJump, erzielt bei einer neuen Finanzierungsrunde einen weiteren Millionenbetrag für sich – und dies nur knapp vier Monate nach der Seed-Finanzierung. Mit den Venture Capitals UnternehmerTUM, Axel Springer Digital Ventures und Zimmermann Investments konnten die Geschäftsführer von CarJump drei starke strategische Investoren gewinnen.

Quelle: CarJump
Quelle: CarJump

Die Akquisition weiterer wichtiger Geschäftspartner und das frische Investment bestätigen den erfolgreichen Kurs der beiden Geschäftsführer Michel Stumpe und Fabian Kofler. Das frische Kapital wird vor allem in die Entwicklung neuer Features gesteckt, die das Carsharing über die CarJump-App weiter vereinfachen werden. So wird CarJump bereits in naher Zukunft seinen Kunden die digitale Verifizierung des Führerscheins ermöglichen – ein klarer Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Anbietern. Lästige Wege und Legitimationen vor Ort bei den unterschiedlichen Anbietern entfallen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir für unsere Geschäftsidee neue starke Partner gewinnen konnten. Mit unserem Produkt bewegen wir uns erfolgreich in einem lukrativen Markt mit enorm viel Potenzial, was durch das Vertrauen der Investoren bestätigt wird“, sagt Michel Stumpe. „Unser Ansporn ist es, den Wachstumskurs von CarJump kontinuierlich fortzusetzen. Schließlich ist es unser Ziel, der führende Carsharing-Aggregator am Markt zu werden“, ergänzt Fabian Kofler.

Quelle: CarJump

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"