Aktuelle MeldungenUnternehmen

„Beste Sekretärin 2015“: 37-Jährige aus Köln erneut im Finale

Die Büroartikelmarke LEITZ sucht auch 2015 „Deutschlands beste Sekretärin”. Zum zehnjährigen Jubiläum des Sekretärinnen Wettbewerbs werden als besonderes Highlight die Finalisten der vergangenen Jahre gegeneinander antreten. Mit dabei: Rubina Chand (37) aus Köln gehört zu den größten Bürotalenten des Landes. Als „Beste Sekretärin 2013″ wird sie am 15. Oktober 2015 in Stuttgart antreten, um sich beim großen Jubiläums-Wettbewerb den Titel „Beste Sekretärin 2015″ zu sichern. LEITZ möchte mit der Auszeichnung das Ansehen des immer noch unterschätzten Berufsbildes weiter stärken. Die drei Erstplatzierten können sich über Preisgelder in Höhe von insgesamt 9.000,00 Euro freuen.

Beste Sekretärin 2015: Rubina Chand (37) aus Köln gehört zu den größten Bürotalenten des Landes. - Quelle: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH
Beste Sekretärin 2015: Rubina Chand (37) aus Köln gehört zu den größten Bürotalenten des Landes. – Quelle: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH

In diesem Jahr feiert der Sekretärinnen-Wettbewerb sein zehnjähriges Jubiläum. Die besten Teilnehmerinnen der letzten Jahre treten im Finale gegeneinander an. Sie alle wollen mit dem Titel „Beste Sekretärin 2015″ ausgezeichnet werden. Die Kandidatinnen werden in unterschiedlichen Disziplinen ihre Stressresistenz, ihr Organisationstalent sowie ihr Allgemeinwissen unter Beweis stellen. Rebecca Mir, bekannt aus Let’s Dance und Germany’s Next Topmodel, wird den Teilnehmerinnen dabei zur Seite stehen. Sie moderiert den Contest und wird auch selbst bei einer der vielseitigen Aufgaben aktiv werden.

Die gelernte Hotelfachfrau Rubina Chand ist heute Management Assistant bei der Unternehmensberatung Ebner Stolz Management Consultants GmbH in Köln. Sie koordiniert, plant und verwaltet alles, um ihren Chef zu entlasten. Dazu gehören neben der Reiseplanung auch die Korrespondenz, die Reisekostenabrechnung sowie Sonderaufgaben und -projekte. Rubina Chand hat sich als tägliches Ziel gesetzt, stets eine gute Work-Life-Balance zu schaffen und ein angenehmes Arbeitsklima mit den Kolleginnen und Kollegen zu schaffen. Ihre hohe Motivation, Vielseitigkeit und Liebe zum Beruf machen die 37-Jährige zu einer Top-Kandidatin für den Titel „Beste Sekretärin 2015″.

Europas bekanntester Büroartikelhersteller LEITZ veranstaltet den Wettbewerb in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal. Mit der Auszeichnung der besten Sekretärin soll das Ansehen des in vielen Kreisen immer noch stark unterschätzten Berufsbildes gestärkt werden.

Im Finale beurteilt eine kompetente Fach-Jury die Leistungen der Kandidatinnen. Neben dem Geschäftsführer Ard-Jen Spijkervet von Esselte LEITZ sitzen unter anderem der Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e.V. (bSb), vertreten durch die Vorsitzende Andrea van Harten, und [email protected] Chefredakteurin Annette Rompel im Entscheidungsgremium.

Quelle: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"