Aktuelle MeldungenUnternehmen

Autohaus Häusler Automobil GmbH & Co. KG wird 300. Partner von Mazda Mobil

Nürnberg – Der Automobilhersteller Mazda ist bereits seit 2010 in Kooperation mit der CCUnirent System GmbH im deutschen Autovermietgeschäft aktiv. Die “Mazda Mobil”-Initiative erfreut sich seither immer größerer Beliebtheit. Innerhalb von wenigen Jahren verdreifachte sich die Anzahl von 100 auf 300 teilnehmende Mazda-Partner. Die Häusler Automobil GmbH & Co. KG startete als neuer Mazda Vertriebs- und Servicepartner im letzten Jahr und freut sich nun, dass sie der 300. Mazda Mobil Partner geworden ist. Das sieht der Geschäftsführer Peter Müller als weiteres positives Zeichen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

utohaus Häusler wird Partner von Mazda Mobil. Personen v.l.n.r. Alfred Traunfelder (Leitung Häusler Rent), Stefan Gutwirth (Mazda Mobil Servicezentrale), Peter von Forstner (Gesellschafter Autohaus Häusler), Dietmar Michelsen (Leiter Remarketing/Rental Mazda Motor Deutschland)
utohaus Häusler wird Partner von Mazda Mobil. Personen v.l.n.r. Alfred Traunfelder (Leitung Häusler Rent), Stefan Gutwirth (Mazda Mobil Servicezentrale), Peter von Forstner (Gesellschafter Autohaus Häusler), Dietmar Michelsen (Leiter Remarketing/Rental Mazda Motor Deutschland)

Mit Mazda Mobil stellt sich die Häusler Automobil GmbH & Co. KG noch breiter auf. So kann das Autohaus seinen Mazda Kunden nun jederzeit und unverzüglich einen Mazda Ersatzwagen im Falle einer Reparatur, eines Unfalls oder für eine mehrtägige Mietdauer zur Verfügung stellen und erhöht die Kundenbindung durch einen weiteren professionellen Service. Da die CCUnirent System GmbH mit ihrer langjährigen Expertise im Autovermietgeschäft die Mazda Mobil Händler mit System- und Beratungsleistungen unterstützt, profitiert die “Häusler Automobil GmbH & Co. KG” durch die Zugehörigkeit zum Mazda Mobil-Verbund sowohl von einem Know-how Transfer, als auch von einem breiten Leistungsangebot rund um das Thema Kundenmobilität. “Früher waren wir als Gelegenheitsvermieter in manchen Dingen etwas hilflos, etwa wenn sich Versicherungen weigerten, die Unfallersatzmiete zu bezahlen. Jetzt profitieren wir in solchen Dingen schon allein durch den Austausch mit den vielen anderen Partnern im Verbund”, so Müller. Darüber hinaus unterstützt Mazda Motors Deutschland seine Händler durch eine Vielzahl weiterer Leistungen. Dazu gehört unter anderem eine Online Buchungsmöglichkeit für Privat- und Firmenkunden unter www.mazda-mobil.de, wodurch sich die Fahrzeugauslastung erhöht.

Darüber hinaus nimmt das Autohaus auch an Mazda Mobil Profi-Charter, der Langzeitmiete für Gewerbekunden, teil. Mit Mazda Mobil Profi-Charter kann der Gewerbekunde verschiedene Mazda Neuwagen-Modelle über einen Zeitraum bis zu 12 Monate mieten, um z.B. Spitzenzeiten im Fuhrpark abzudecken, oder neue Mitarbeiter in der Probezeit mobil zu halten. Unter proficharter.mazda-mobil.de kann man sich das Wunschfahrzeug aussuchen und vom gewünschten Mazda Mobil Partner bereitstellen lassen.

Ein weiterer Zuwachs an Professionalität ergibt sich zudem aus der Tatsache, dass die Kunden von Autohaus Häusler Automobil GmbH & Co. KG nunmehr auch bei einem Mietwagen mit der bewährten Mazda-Qualität rechnen können. “Durch Mazda Mobil und Mazda Mobil Profi-Charter haben wir unser Angebot für Privat- und Firmenkunden erweitert. Etwa bei Unfallersatzwagen, oder bei Fuhrparkengpässen müssen wir keine Fremdmarken zur Verfügung stellen. Wir profitieren hierbei von einer höheren Kundenzufriedenheit, da unsere Kunden immer die neuesten Modelle als Mietwagen fahren können”, zeigt sich Müller zufrieden. Seit dem Start im vergangenen Januar nimmt die bestehende Kooperation richtig Fahrt auf: Die ersten drei Fahrzeuge stehen jetzt schon allein für den “Mazda Mobil”-Service dauerhaft bereit.

Weitere Informationen unter www.mazda-mobil.de und www.ccunirent.com

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"