Berlin – Nach dem Launch von “TV for Me” ist das komplett personalisierbare TV-Angebot von Magine TV (www.magine.com) nun auch für iOS User verfügbar.

Ab sofort ist “TV for Me” neben Android auch für iOS User verfügbar. Damit erweitert Magine TV den Nutzerkreis und komplettiert das Angebot an verfügbaren Plattformen. “Wir freuen uns, unser neues und vor allem einzigartiges “TV for Me” Erlebnis nun auch iPhone und Ipad Usern anbieten zu können”, so Olaf Kroll, Country Manager von Magine TV Deutschland. Nachdem Magine TV Anfang Juni 2015 mit “TV for Me” den TV-Streaming Markt veränderte, ist dies nun der nächste Schritt zur Verfügbarkeit auf allen gängigen Betriebssystemen.

Quellenangabe: "obs/Magine TV"

Quellenangabe: “obs/Magine TV”

Personalisierte Senderliste

Fast ein Drittel der deutschen Nutzer tut sich schwer etwas zu finden, das sie im Fernsehen wirklich interessiert. Magine TVs personalisiertes Fernsehen macht es Nutzern möglich, eine ganz persönliche Senderliste mit Lieblingssendungen zu erstellen, sodass ihre Lieblingssender im Fokus und in der gewünschten Reihenfolge stehen.

Individualisierbare Showlist

Zusätzliche bietet der neue Service von Magine TV Nutzern die Möglichkeit eine persönliche Showlist zu erstellen, sodass alle favorisierten Sendungen immer übersichtlich auf einen Blick zugänglich sind. Sobald Sendungen zur Showlist hinzugefügt werden, wird ein Reminder aktiviert, der den Nutzer auf zukünftige Ausstrahlungstermine dieser hinweist.

Das Bonussystem

Wenn ein Zuschauer seine TV-Optionen personalisiert und somit Magine TV hilft, mehr über seine Programmwünsche zu erfahren indem er bevorzugte Sender aktiviert und andere pausiert, erhält er dafür Bonuspunkte. Diese können in Form eines Rabatts mit der nächsten Monatsrechnung verrechnet werden. Je mehr der Nutzer sein Magine TV personalisiert, desto mehr kann er sparen. Letztlich bezahlt der Kunde somit nur für das, was er auch wirklich sehen möchte und nicht für das, was er nicht sehen möchte.

“Wir möchten unsere Zuschauer dafür belohnen, dass sie ihr Fernsehen personalisieren – weil sie uns dadurch helfen, ihnen einen besseren Service zu bieten. Der Bedarf dafür ist vorhanden und nimmt ständig zu. Die Menschen haben individuelle TV-Vorlieben und möchten “TV for Me” anstelle von TV für alle. Das ist der Trend, dem wir uns verpflichtet fühlen”, so Kroll.

Über Magine TV:

Magine TV ist eine sichere, cloudbasierte Plattform, die Fernsehsendern und anderen Content-Anbietern ermöglicht, ihre TV-Programme live, zeitversetzt (Startover) oder als On-Demand-Angebot (Catch-up)1 für verschiedenste Endgeräte wie Tablets, Smartphones (iOS, Android und Windows), Computer und Smart TVs bereitzustellen. Der Dienst wurde im März 2013 in Schweden gegründet und bietet dort einige der weltweit bekanntesten Marken und Kanäle an, einschließlich Disney, Discovery, Fox, CNN International, BBC, Eurosport, National Geographic, Nickelodeon und Cartoon Network. Magine TV ist in Deutschland seit April 2014 verfügbar und bietet hier neben ARD, ZDF, RTL, Pro Sieben und Sat.1, insgesamt über 100 nationale und internationale Sender an.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: