Der tragbare Etikettendrucker BMP41 wird in der Sprach- und Datenkommunikation, Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung und im elektrischen Bereich vornehmlich eingesetzt

Der tragbare Drucker BMP41 ist ein robuster Etikettendrucker, der hohe Flexibilität bietet und mit dem jederzeit gestanzte oder Endlosetiketten erstellt werden können. Eine große Vielfalt beständiger Materialien mit einer Breite bis zu 25 mm stehen dem Anwender zur Verfügung.

Quelle: newsmax

Quelle: newsmax

Der Etikettendrucker BMP41 des Herstellers Brady ist ein robuster, tragbarer Drucker mit dem Anwender, die damit arbeiten, gestanzte Etiketten oder Endlosetiketten mit einer Breite von bis zu 25 mm erstellen können. Der BMP41 eignet sich für regelmäßige Druckanforderungen genauso gut wie für Einzelanfertigungen. Mit diesem mobilen Drucker können so viele Kennzeichenanforderungen erfüllt werden: von der allgemeinen Kennzeichnung über die Kabelkennzeichnung bis hin zu Mehrzonen-Etiketten für beispielsweise Patch-Panels und Klemmblöcke.

Der mobile Drucker ist fallgeprüft und das Gehäuse wurde rundherum mit einem Schutzgummi ausgestattet, um einen optimalen Schutz gegen Beschädigungen und durch Stürze oder Abnutzung zu bieten. Das ergonomische Design mit dem Geräteschwerpunkt in der Mitte und die geriffelte Grifffläche ermöglichen eine einfache Handhabung.

Der Akku mit langer Lebensdauer ermöglicht das mobile Drucken ohne häufiges Aufladen (bis zu 4000 Etiketten). Der BMP41 eignet sich für ein tägliches Druckvolumen von bis zu 250 Etiketten.
Das große beleuchtete LC-Display sorgt für eine ausgezeichnete Sichtbarkeit. QWERTY-Tasten, eine Grafikbibliothek, Schnelltasten und Menüfunktionen ermöglichen eine rasche Etikettenerstellung vor Ort.

Dank der WYSISYG-Funktionalität sieht der Anwender genau, was er druckt, sodass er schon beim ersten Mal perfekte Druckergebnisse erzielen kann. Das Magnetzubehör ermöglicht eine freihändige Bedienung des Druckers.

Der tragbare Etikettendrucker BMP41 sind bei dem bekannten Brady-Distributor MAKRO IDENT aus dem Münchner Süden erhältlich wie auch sämtliche Etiketten- und Endlosmaterialien und Farbbänder. Der BMP41 bedruckt beständige Etikettenmaterialien für eine maximale Datenmenge. Gestanzte Etikettenmaterialien sorgen für ein einheitliches und professionelles Druckergebnis, während Endlosmaterialien die flexible Anpassung der Etikettenlänge ermöglicht. Mit 10 verschiedenen branchenspezifischen Materialien mit langer Lebensdauer können alle Druckanforderungen für eine mobile Kennzeichnung erfüllt werden.

Mithilfe der Smart-Cell Technologie wird das Etikettenformat ganz ohne Kalibrierung selbständig vom Drucker eingerichtet. Die Verwendung des passenden Farbbandes, das in der Etiketten-Kassette integriert ist, sorgt für eine optimale Beständigkeit des gedruckten Materials.

Der BMP41 ist für zahlreiche Druckanwendungen geeignet. Haupteinsatzgebiete sind die Leitungs- und Kabelkennzeichnung, die Kennzeichnung von Schalttafeln, Klemmblöcken, Patch-Panels, Frontplatten Bauteile und die allgemeine Kennzeichnung. Typenschilder, PermaSleeve Schrumpfschläuche, selbstlaminierende Kabeletiketten, Etiketten für elektrische Bauteile sowie Etiketten für Behälter, Lager, für die allgemeine Kennzeichnung und Etiketten für die Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung sind ebenfalls über MAKRO IDENT beziehbar wie auch die Etiketten-Software LabelMark 5.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: