Seoul, Korea – Samsung Electronics Co. Ltd., Marktführer im Bereich innovative Speichertechnologie, hat mit drei TCO-optimierten, leistungsstarken SSDs auf der Basis fortschrittlicher 3D Vertical NAND (V-NAND) Technologie sein industrieweit führendes Portfolio an modernsten Enterprise und Data Center SSDs erweitert. Die SSDs sind ab sofort erhältlich.

“Wir bieten High-End-Funktionen und Kapazitäten für alle unsere neuesten SSDs und haben damit etwas, was unserer Meinung nach großes Interesse von OEMs und Computer-Enthusiasten in der ganzen Welt hervorruft,” sagt Jim Elliott, Corporate Vice President, Samsung Semiconductor Inc. “Wir kennen die Leistungsanforderungen unserer Kunden in einem schnell expandierenden SSD-Umfeld und engagieren uns stark, diese zu erfüllen.”

Die neuen SSDs von Samsungs – PM1633, PM1725 und PM953 – wurden speziell für OEMs entwickelt. Sie nutzen Samsungs 3bit MLC (Multi-Level-Cell) V-NAND Flash Memory und bieten eine herausragende Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sowie hohe Kapazitäten.

Quellenangabe: "obs/Samsung Semiconductor Europe GmbH"

Quellenangabe: “obs/Samsung Semiconductor Europe GmbH”

PM1633: Ein 2,5 Zoll 12Gb/s SAS SSD für den Bereich Enterprise Storage

Samsungs neuestes SAS SSD, das PM1633, erfüllt alle Anforderungen von Systemen mit SAS-Schnittstelle (Serial Attached SCSI). Das 2,5 Zoll große und 12Gb/s (Gigabit pro Sekunde) schnelle SAS SSD wird in Versionen mit 480GB, 960GB, 1,92TB und 3,84TB angeboten. Es erreicht wahlfreie Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 160.000 bzw. 18.000IOPS sowie sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 1,100MB/s und 1,000MB/s.

PM1725: Liest wahlfrei 1 Million IOPS mit einem 6,4TB HHHL-card NVMe PCIe* SSD Design

Auf den Enterprise Storage Markt der nächsten Generation zielend, stellt Samsung ein HHHL (Half-Height, Half-Length) Card-Typ NVMe SSD, das PM1725, vor. Es bietet eine rasant schnelle Datenübertragung und eine Speicherkapazität von 3,2TB oder 6,4TB.

Das PM1725 bietet eine wahlfreie Lesegeschwindigkeit von von bis zu 1.000.000 IOPS (Input Output Operations pro Sekunde) und schreibt wahlfrei mit bis zu 120.000 IOPS. Außerdem liest es sequenziell mit bis zu 5.500MB/s (Megabyte/s) und schreibt sequenziell mit bis zu 1.800MB/s. Dies ermöglicht Anwendern, ein 5GB großes Video in weniger als 3 Sekunden zu speichern.

Darüber hinaus erreicht das 6,4TB große PM1725 eine herausragende Zuverlässigkeit von 5DWPDs (Drive Writes pro Tag) für fünf Jahre. Dies entspricht dem Schreiben von insgesamt 32TB pro Tag während dieser Zeit. Für Anwender bedeutet dies, dass sie täglich 6.400 Dateien mit 5GB-äquivalenten Daten oder Video schreiben können. Dies entspricht einem Maß an Zuverlässigkeit, das für Enterprise-Storage-Systeme, die große Datenmengen äußerst schnell übertragen müssen, völlig ausreicht.

PM953: Modernes NVMe SSD in M.2 und 2,5-Zoll-Formfaktoren mit bis zu 1,92TB

Samsung stellt ein “Update” für das industrieweit erste NVMe SSD (SM951) im M.2 Formfaktor vor, das bereits früher in diesem Jahr angekündigt wurde.

Das neue PM953 mit NVMe-Schnittstelle steht im M.2- und 2,5Zoll-Formfaktor zur Verfügung, um in Systemen der nächsten Generation eine Vielzahl von Anforderungen zu erfüllen. Solche Systeme sind zum Beispiel Large-Scale Data Center und Mobile Workstations sowie Ultra-Slim Notebooks und High-End PCs. Die Version im M.2-Formfaktor wird wahlweise mit 480 oder 960GBs (Gigabyte) angeboten, während es die 2,5-Zoll-Version mit 480GB, 960GB und 1,92TB gibt.

Quelle: ots

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: