Köln – Nach 5 spannenden Tagen ging die gamescom am Sonntag, den 21. August, zu Ende. Auch dieses Jahr war die gamescom, die unter dem Thema “Heroes in New Dimensions” stattfand, ein voller Erfolg. Ausverkaufte Messehallen in Köln: Der Besucherrekord des letzten Jahres wurde erneut erreicht. Über 345.000 Besucher aus 97 Ländern feierten zusammen, das größte Event für Computer- und Videospiele, in der Koelnmesse. Zusammen mit dem parallel stattfindenden gamescom city festival besuchten über 500.000 Menschen die Stadt Köln.

Auch in diesem Jahr hatte die gamescom wieder einiges zu bieten. Angefangen von spannenden Spiele-Premieren, über Virtual Reality, Mobile-Games, eSports-Tunieren bis hin zu Retro-Spielen auf alten Atari Konsolen.

Aber auch für die Kleinsten war etwas dabei, so konnte man im „Family & Friends-Bereich“ entspannt mit der ganzen Familie zusammen das Tanzspiel „Just Dance“ auf der Wii-Konsole spielen oder sich auf der Hüpfburg auspowern.

Vom Anspielen der neusten Spiele bis hin zum Sammeln von sogenannten „Goodies“ war für Jeden etwas dabei. Für die diesjährige gamescom musste man, durch den Ansturm, wieder viel Zeit mitbringen, um angesagte Spiele spielen zu können. In den Warteschlangen vor den Spielen konnten man bis zu 5 Stunden anstehen.

Für die Verpflegung der Besucher standen zahlreiche Stände zur Verfügung. Wasser wurde gratis ausgeschenkt.

Die gamescom diente aber nicht nur mit neuen Spielen. Vor Ort konnten Fans unter anderem ihre YouTube Idole Eric Range (Gronkh) und die Pietsmiet Gruppe antreffen und Fotos sowie Autogramme ergattern.

Zu gewinnen gab es auch in diesem Jahr wieder Einiges. Auf den Bühnen der Aussteller führten die YouTuber Shows vor, bei denen es beispielsweise neue Headsets, Tastaturen, Mäuse, Lanyards, T-Shirts oder Gutscheincodes zu gewinnen gab.

Fazit: Die gamescom war auch in diesem Jahr ein erfolgreiches Event mit einem riesen Erfolg, welches jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besucher in die Domstadt lockt. Im kommenden Jahr wird die gamescom ein weiteres Mal in Köln stattfinden.

Der Termin hierfür steht auch bereits: Alle Spieleliebhaber sollten sich vom Mittwoch, den 22.August bis zum Sonntag den 26.August, nichts vornehmen.

Text: Alina Arens
Fotos: Lukas Rüsche

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: