Telefónica in Deutschland bündelt seinen Geschäftskundenvertrieb: Ab sofort hat der E-Plus-Direktvertrieb für Mittelstandskunden auch die Produkte von o2 im Programm. Der Fokus liegt dabei auf den neuen Digital-Produkten: o2 Unite, Digital Phone und Digital Workplace.

Quelle: 100zehn GmbH

Quelle: 100zehn GmbH

Die Direct-Sales-Mitarbeiter von E-Plus können damit fast vollständig auf Papierunterlagen verzichten, denn sie gehen jetzt nur noch mit Tablets in ihre Gespräche mit den Kunden. Genau wie ihre o2 Kollegen benötigen sie lediglich die interaktive Sales App für ihre Beratung und den Verkauf. Ein Ausdruck auf Papier ist nur noch für das Leisten von Unterschriften nötig.

Wichtiger Meilenstein: Bündelung des Geschäftskundenvertriebes

„Die Bündelung des Geschäftskundenvertriebes von o2 und E-Plus ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg, gemeinsam das führende digitale Telekommunikationsunternehmen in Deutschland zu formen“, sagt Timo von Lepel, Director B2B von Telefónica in Deutschland.

„Mit unseren neuen Business-Produkten und der digitalen Verkaufsstrategie sind wir optimal aufgestellt, um das Engagement in diesem Segment weiter zu stärken. Gerade für mittelständische Unternehmen bieten wir attraktive, flexible und kosteneffiziente Lösungen an, die exakt auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.“

Quelle: 100zehn GmbH

Quelle: 100zehn GmbH

Der Geschäftskundenbereich hat in den vergangenen Monaten seine Angebote neu strukturiert und schaffte dabei auch die Mobilfunk-Verträge ab: Mit o2 Unite benötigen Unternehmen keine einzelnen Tarife für jeden Mitarbeiter. Stattdessen kaufen sie Kontingente an Gesprächsminuten, SMS und Daten, die alle gemeinsam nutzen und am Monatsende nicht verfallen. Zusätzlich kamen auch neue Cloud-Produkte für Festnetz und vernetzte Zusammenarbeit auf den Markt. Mit diesem kompletten Portfolio bekommen jetzt auch Geschäftskunden von E-Plus alles aus einer Hand, was für das moderne Arbeiten nötig ist: Office-Software, Content-Sharing-Plattform, Festnetz, Mobile Device Management und Mobilfunk.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: