Aktuelle MeldungenTechnologie

Neuer Multimedia-Player “Popcorn Hour A-410” liefert hochauflösende Musik

Nettetal – Der “A-410” spielt dank DAC-Wandler hochauflösende Audiodateien und sorgt mit VXP-Video-Prozessor für eine verbesserte Bildwiedergabe / Erstmalig sind der Streaming-Dienst “Qobuz” für hochauflösende Musik, Blu-ray 3D und ein App-Store an Bord / Integrierte Mediathek “Networked Media Jukebox” erstellt automatisch Cover für Musik- und Film-Titel

Der neue “Popcorn Hour A-410” ist ab sofort in Deutschland bei www.popcorn-hour.de zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro verfügbar. Er bringt – im Vergleich zu seinem Vorgänger “A-400” – zahlreiche Neuerungen in den Bereichen Audio, Video und Bedienbarkeit mit. So kann er, neben den vielen Audioformaten, hochaufgelöste Musikdateien abspielen, die er über den vorinstallierten Musik-Streaming-Dienst “Qobuz” lädt. Aber auch bei den Videoformaten hat der Netzspieler deutlich aufgerüstet und gibt jetzt über die 1.4 HDMI-Schnittstelle, dank neuem Doppelkern-Prozessor und “VXP-Engine”, 3D-Inhalte in Full-HD-Auflösung aus. Das Gehäuse aus Aluminium kommt ohne Lüfter aus und bietet Platz für alle gängigen Festplattentypen mit 2,5 oder 3,5 Zoll. Externe Festplatten lassen sich wahlweise via eSATA oder USB anschließen. Bedient wird der “A-410” über die mitgelieferte Fernbedienung oder per Tablet (iOS und Android). Über das Netzwerk hat der Anwender Zugriff auf einen eigenen App-Store mit über 100 kostenlose Applikationen.

Quellenangabe: "obs/Popcorn Hour"
Quellenangabe: “obs/Popcorn Hour”

Der “A-410” wird exklusiv mit dem neuen Decoder-Chip “SMP8911” bestückt, der alle gängigen High-End-Audio- und Videoformate beherrscht. Auf der Audioseite bis 192 Kilohertz und in Surround Sound – videoseitig auch die 3D-Techniken des digitalen Fernsehens wie Side by Side und Blu-ray, Top-Bottom-Modus für 720p-Formate und H.264 MVC (Multi Video Codec) für 1080p-3D. Dazu kann er zwei vollständige Full-HD-Signale parallel verarbeiten, was die Multimedia-Chips bislang nicht konnten. Der “SMP8911” leistet das dank seiner beiden 800-MHz-Prozessorkerne.

Ein weiteres Highlight des neuen Popcorn Hour Mediaplayers: Die integrierte Mediathek “Networked Media Jukebox” stellt gespeicherte Musik und Filme optisch dar. Sie scannt die eingebaute oder angeschlossene Festplatte und lädt anschließend automatisch Cover, Tags und weitere Informationen herunter. Aktuell werden über 20 Sprachen unterstützt, darunter Deutsch und Englisch. Ein App-Store erlaubt die Installation zusätzlicher Programme und Funktionen von YouTube über Mediatheken bis hin zu Internetradio. Die integrierte Media-Jukebox bereitet die eigene Mediathek auf und stellt sie zudem auf dem iPad mit Hilfe der entsprechenden kostenlosen App dar.

Im Windschatten von iTunes und Amazon wächst die Zahl von Musikliebhabern, die hochauflösende und verlustfrei komprimierte Musik nutzen möchten. “Highres Audio” wird für gewöhnlich im FLAC-Dateiformat vertrieben. “Qobuz” bietet FLAC-Dateien mit hohen Sampleraten von bis zu 192 kHz, da steigen die meisten Abspielgeräte aus – der “A-410” von Popcorn Hour jedoch nicht. “Qobuz” bietet über 25 Millionen Songs und versteht sich als erster Streaming-Dienst, der Musik in bester Qualität offeriert. Hier wird nicht in minderer MP3-Qualität gestreamt, sondern Audio-Daten in echter CD-Qualität angeboten, und zwar mit 16 Bit und 44,1 kHz oder sogar mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit und 192 kHz. Für die hohe Audioqualität zeichnet ein hochwertiger Digital-Analog-Wandler verantwortlich: So verfügt der “A-410” über einen Sabre 24-Bit DAC Chip von ESS Technology. Er sorgt für Sampling-Raten von bis zu 192 kHz und liefert eine nahezu jitter-freie Studioqualität von 112 dB DNR. Ebenfalls unterstützt wird der DSD Audio Codec, der eine bessere Qualität als eine CD liefern kann.

Der Popcorn Hour “A-410” kann mit einer internen 2,5-Zoll- oder 3,5-Zoll-Festplatte, die in ein HDD-SATA-Dock eingesteckt wird, aufgerüstet werden und ist auch als Netzwerk-Server nutzbar. Dafür steht ein Gigabit-LAN-Port zur Verfügung. Für das Betriebssystem und die Grundanwendungen ist ein 256 MB Flash-Speicher vorhanden. Optional kann ein WLAN-Dongle verwendet werden. Außerdem finden sich ein SD-Kartenleser, zwei USB 2.0 Ports mit Host-Funktion, ein USB 3.0- sowie eine eSATA-Schnittstelle am Gerät.

Der Popcorn Hour “A-410” steht ab sofort mit neuer Firmware für 299 Euro bei www.popcorn-hour.de (ohne Festplatte) zur Verfügung. Im Lieferumfang sind eine Fernbedienung mit zwei AAA Batterien, ein HDMI-Kabel, ein eSATA-Kabel, ein USB-3.0-Slave-Kabel, ein HDD Dock Key, vier HDD Dock Schrauben, ein AC Power Adapter, ein Quick Start Guide und eine Garantiekarte enthalten.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"