Aktuelle MeldungenTechnologie

Neu entwickelte Leuchten garantieren Sicherheit

LEDeXCHANGE stattet all seine Panels und T8 Tubes mit VDE-Zertifikat aus

Die Sicherheitsanforderungen in Flughäfen und Bahnhöfen, Krankenhäusern und Kindergärten steigen. LED-Leuchtmittel, die wegen ihrer hohen Energieeffizienz zunehmend nachgefragt werden, müssen besonders hohen Ansprüchen genügen. Bauherren und Verbraucher verlangen u.a. bruchsichere LEDs. Versicherungen zahlen im Schadensfall nur, wenn die Sicherheit der Leuchten von einem anerkannten Prüfinstitut zertifiziert wurde.

Foto-Hinweis: LEDeXCHANGE GmbH
Foto-Hinweis: LEDeXCHANGE GmbH

„Daher ist ein VDE-Zertifikat für uns ein Muss”, sagt Christian Wilke, Sprecher der Geschäftsführung der LEDeXCHANGE GmbH aus Rheinbreitbach. Der LED-Hersteller hat sämtliche T8 Tubes und Panels aus seinem Produktportfolio vom VDE-Institut zertifizieren lassen. Darunter sind Neuentwicklungen und Klassiker. Der neue Katalog ist soeben erschienen.

„Auch die photobiologische Sicherheit ist uns sehr wichtig”, sagt Wilke. „Das bedeutet, dass wir das Licht mit Hilfe von speziell absorbierenden Lichtfolien so gleichmäßig verteilen, dass niemand geblendet wird.” Die neuen LED Panels, die in Büros, Fluren oder Konferenzräumen in Decken eingebaut werden, sind das einzige Produkt dieser Art am deutschen Markt mit einem VDE-Vollzertifikat. Sie haben dank der speziellen Folie einen positiven Zusatzeffekt: Die Panels sind extrem leicht und flach, sie lassen sich daher gut transportieren und installieren.

Best-Price-Garantie

Eine weitere Neuentwicklung von LEDeXCHANGE sind die 360 Grad Tubes für Werbetafeln, die das Licht rundum verteilen. Auch diese patentgeschützten Leuchten sind VDE-zertifiziert.

Für einige der VDE-zertifizierten Leuchtmittel bietet das Unternehmen eine Best-Price-Garantie. „Da wir sehr große Mengen einkaufen, können wir die Preisvorteile an unsere Kunden weitergeben”, so Wilke.

Das VDE-Zeichen bescheinigt die Konformität des Produktes mit nationalen und internationalen Normen sowie die Erfüllung gesetzlicher Schutzanforderungen. Es ist das bekannteste Prüfsiegel für Leuchten, Leuchtkomponenten und Lampen in Europa. Handel und Verbraucher werten es als Auszeichnung.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"