Aktuelle MeldungenTechnologie

Mehrzahl der mobilen Bankfilialen ohne verlässlichen Internetzugang

Telespazio VEGA Deutschland, eine Tochtergesellschaft der Telespazio (Finmeccanica/Thales), blickt auf das erste Geschäftsjahr in der Satellitenkommunikation zurück. Das Ergebnis: Etwa 85% aller mobilen Bankfilialen können sich auf ihre Internetverbindung nicht verlassen. Sie verwenden meist Mobilfunknetze, welche in ländlichen Regionen häufig ausfallen oder überlastet sind.

Ohne Internet sei eine mobile Bankfiliale nutzlos – so der Tenor laut einer internen Analyse und Kundenbefragung seitens Telespazio VEGA. Ist Mobilfunknetz nicht verfügbar, können Bankkunden weder Geld abheben, Kontoauszüge erhalten noch andere Bankvorgänge vornehmen. Funktioniert das Mobilfunknetz, so muss sich die mobile Filiale die Bandbreite mit allen Mobilfunknutzern des Ortes teilen. Vorgänge und Auskünfte verzögern sich, die Kunden warten.

Quelle: newsmax
Quelle: newsmax

Alles beim Alten – oder älter?

Laut BASEL-II müssen mobile Bankgeschäftsstellen, die in ländlichen Regionen immer häufiger lokale Zweigstellen ersetzen, die technisch höchste Netzwerkverfügbarkeit erfüllen. Kunden erwarten, in einer fahrbaren Zweigstelle den gleichen Service anzutreffen wie in einer regulären Filiale. Die Analyse durch Telespazio VEGA bestätigt, dass ein Großteil von Bankkunden in ländlichen Regionen diesen offenbar nicht immer erhalten kann. Der technisch höchste verfügbare Standard wird nicht genutzt.

Satellitenkommunikation als Enabler

Im Zuge des vergangenen Jahres hat Telespazio VEGA Deutschland diesen Missstand erkannt. 15% der fahrbaren Geschäftsstellen nutzt heute bereits Satellitenkommunikationstechnologie, um online zu gehen. Die Hälfte davon nutzt die Lösung des Unternehmens. Damit ist das Telespazio VEGA aktuell führender Anbieter einer Lösung, die innerhalb kürzester Zeit eingesetzt werden kann, um den Missstand zu beheben. Für 2015 plant das Unternehmen die Anbindung von fahrbaren Geschäftsstellen in Deutschland auf mindestens 25% auszubauen.

Telespazio VEGA Deutschland GmbH ist ein etabliertes Consulting- Technologie- und Engineering Services Unternehmen. In über 30 Jahren haben wir einen erstklassigen Ruf in der zivilen und militärischen Luft- und Raumfahrt aufgebaut. Unsere fast 400 Mitarbeiter sind Experten in Systems & Operations Engineering, ICT-Disziplinen und entwickeln bodensegmentbasierte, softwareintensive Systeme zur Steuerung, Planung, Datenverarbeitung, Simulation & Training. Telespazio VEGA ist ein Tochterunternehmen der Telespazio S.p.A. (ein Finmeccanica/Thales Unternehmen): Ein Marktführer in GEOInformationssystemen, Satellitensystemen, -anwendungen, -betrieb und Netzwerken & Konnektivität.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"