Aktuelle MeldungenTechnologie

LED-High Bay Industriestrahler

Nagold – Eine extrem leistungsstarke und zuverlässige LED-Hochleistungslampe für Industrie, Handel und Gewerbe präsentiert euroLighting. Die neuen LED-High Bay Industriestrahler sorgen für eine breit- und tiefstrahlende Ausleuchtung von hohen Räumen wie Hochregallagern, Logistik- und Industriehallen und Produktionsstätten.

Quelle: Offenes Presseportal
Quelle: Offenes Presseportal

Bei einer Eingangsleistung von 60W und einem Lichtstrom von 5.200lm ersetzen sie CFL-Lampen (Compact Fluorescent Light) mit 100W/150W sowie HID HB-Lampen mit 100W (High Identity Discharge). Damit verbessern sie die Energiebilanz von Unternehmen und helfen Stromkosten einzusparen. Ihre E40-Fassung ermöglicht die schnelle und unkomplizierte Installation. Die robusten, 1,5kg schweren High Bay LED-Lampen bieten Effizienz pur: Abstrahlwinkel von 140°, ein hoher Wirkungsgrad von >90% und Farbtemperaturen je nach Produktvariante von 3.000-3.500K (warmweiß) über 4.000-4.500K (neutralweiß) bis 5.000-6.500K (kaltweiß). Ein CRI von >80 garantiert eine gute Farberkennung. Zudem verfügen sie über Schutzklasse IP42 und sind damit gegen Eindringen von festen Fremdkörpern (Ø >1mm) und von oben tropfendem Wasser (15° Neigung) geschützt. Selbst bei extremen Temperaturen von -40° bis +40°C (z. B. in Kühlräumen) leuchten die neue Hochleistungs-LED zuverlässig und hell. Ihre Lebensdauer beträgt ca. 40.000h bei einer Degradation von 30%. Mit ihrer relativ hohen Beleuchtungsstärke eignen sich die 60W High-Bay Industriestrahler für Hallen mit Raumhöhen von 4-6m.

Für größere Hallen führt euroLighting röhrenförmige LED-Lampen mit sehr hohen Leistungen von bis zu 400W neu im Programm. Die leuchtstarken Deckenlampen erzeugen so viel Licht, dass selbst bei 6-16m hohen Räumen noch ausreichend Helligkeit auf der Nutz- und Arbeitsebene ankommt.

Alle LED-High Bay Industriestrahler sind sowohl in der 60W Ausführung als auch mit Leistungen von 150W, 200W und 400W ab sofort bei euroLighting verfügbar.

Quelle: Offenes Presseportal

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button