Neue Straßenleuchte von LEDORA hält besonders lange durch

Rottenburg – Die neue LED-Straßenleuchte Retrofit von LEDORA ist extrem robust und effizient. Der schwäbische Lichtspezialist garantiert eine Brenndauer von 50.000 Stunden, das entspricht einer Betriebszeit von rund zehn Jahren. Die Retrofit passt in alle gängigen Kofferleuchten-Modelle.

Die neue Retrofit Straßenleuchte aus dem Hause LEDORA hat eine Systemeffizienz von bis zu 120 lm/W. Foto: LEDORA

Die neue Retrofit Straßenleuchte aus dem Hause LEDORA hat eine Systemeffizienz von bis zu 120 lm/W.
Foto: LEDORA

Seit April 2015 ist die Produktion von Quecksilberdampflampen per Gesetz verboten. Höchste Zeit also, dass sich Kommunen nach effizienten Alternativen umschauen. Die LEDORA Neuentwicklung made in Germany besitzt die Schutzklasse IP65 und hält Staubbelastung sowie Strahlwasser aus allen Richtungen sicher stand. Damit gehören gefährliche Kurzschlüsse am Netzteil durch Kondenswasser, das sich häufig in Straßenleuchten bildet, der Vergangenheit an. Die Retrofit trotzt auch anderen äußeren Einflüssen. Selbst heftige Erschütterungen, beispielsweise durch mutwillige Gewalteinwirkung, können der extrem robusten Leuchte nichts anhaben. Auch dank hochwertiger Dioden und ausgefeilter Steuerungstechnik ist sie nahezu wartungsfrei. Zudem führt LEDORA im Rahmen eines umfassenden Service-Versprechens in der zehnjährigen Garantiezeit regelmäßig eine Funktionsprüfung durch.

Die Retrofit verbraucht 70 Prozent weniger Strom als herkömmliche Straßenleuchten und lässt sich als direkter Ersatz von HQL-Leuchten problemlos in allen gängigen Gehäusen unterbringen. Die bestehenden Leuchtenaufsätze müssen also nicht getauscht werden. „Nicht zuletzt deshalb bietet unsere Neuentwicklung ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis“, sagt LEDORA Geschäftsführer Harald Twardawski. „Die Anschaffung amortisiert sich bereits nach zweieinhalb Jahren.“

Das Modell KS09 leuchtet in einem Winkel von 360 Grad, während die KS13 in einem 180-Grad-Winkel zielgerichtet nach unten strahlt. Je nach Ausführung leistet die neue Retrofit zwischen 27 und 54 W und ist in den drei Lichtfarben Warmweiß (3.000 K), Neutralweiß (4.500 K) und Kaltweiß (6.000 K) erhältlich. Dank neuester LEDs hat die Straßenleuchte eine Systemeffizienz von bis zu 120 lm/W.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: