Die Flut von Nachrichten kann es einem oft schwer machen, die wirklich wichtigen herauszufiltern. Denn meist sind nur 10 bis 20 Prozent der Artikel für den Leser wirklich interessant. So muss der Nutzer viel Zeit in das Anschauen verschiedener Nachrichtenportale investieren, bis er zum Objekt seiner eigentlichen Begierde vordringt. Abhilfe schafft jetzt die kostenfreie Nachrichten-App News360. Anhand der eigenen Interessengebieten und Lesegewohnheiten filtert die App diejenigen Nachrichteninhalte heraus, die für den User persönlich relevant sind. Dabei lernt das System kontinuierlich, integriert auf Nutzerwunsch Interessen von Social Media Seiten (Facebook, Twitter, Google+, Evernote), fasst ähnliche Artikel zu Clustern zusammen und reduziert den Zeitbedarf für die Information deutlich.

 Quellenangabe: "obs/News360"

Quellenangabe: “obs/News360”

“Wir bilden die Interessen der Nutzer ab, ohne dass diese dafür viel Zeit aufwenden müssen. Denn gerade intelligente Nutzer, die informiert sein wollen oder müssen, haben meist nicht die Zeit, um sich in tausenden von Portalen die richtigen, wichtigen und spannenden News zusammen zu suchen. Wir dämmen den Überfluss an Nachrichten ein und filtern das für unsere Kunden wirklich Wichtige heraus” sagt Roman Karachinsky, Gründer und CEO von News360. Anders als andere Apps verpackt News360 Inhalte nicht nur neu, sondern analysiert, wie der Nutzer mit Inhalten umgeht und erstellt daraus maßgeschneiderte Informationspakete. Neben den wichtigsten Nachrichten werden dabei auch Meldungen zu privaten Interessengebieten, Neigungen und Hobbies gezeigt – auf nur einer Seite.

Leicht zu navigieren, schnell lernend, extrem persönlich – das sind die Merkmale von News360. In den USA, wo das Unternehmen bereits seit 2010 auf dem Markt ist, nutzen bereits mehr als 5 Millionen Kunden das Angebot – verfügbar für iOS und Android, im Web und ab 24. April 2015 auch für die Apple Watch. In Deutschland steht News360 ab dem 23. April 2015 kostenfrei in den App-Stores bereit.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: