Der Hersteller für Industrielösungen 4logistic stellt mit dem MS712NX einen neuen Computer für Flurförder-Fahrzeuge vor.

Straubenhardt – Der Hersteller für Industrielösungen 4logistic stellt mit dem MS712NX einen neuen Computer für Flurförder-Fahrzeuge vor.

Das Staplerterminal erweitert die MS7-Baureihe um ein größeres Modell. Die neue Serie basiert auf Technologien bewährter Baureihen, ist jedoch speziell für den Einsatz im Kühlhaus ausgelegt. Dank voll geschützten Aluminiumgehäusen nach Schutzklasse IP65 sind die Geräte im harten Arbeitsalltag bestens gerüstet und punkten durch Wartungsfreiheit. Ein nach US-Militärstandards aufgebautes Gesamtkonzept liefert langjährige Zuverlässigkeit durch seine erschütterungs- sowie vibrationsresistente Funktionsweise.

Quelle: newsmax

Quelle: newsmax

„Das MS712NX erweitert unsere Serie für Tiefkühlhäuser und bietet dank 12 Zoll Display nun den idealen Komfort“ erläuterte Produktmanager Bernd Schliekau. ” Die Konzeption des Geräts für Extremtemperaturen ermöglicht einen Einsatzfähigkeit von -30 °C bis +70 °C.”

Die technischen Werte hinter dem mehrfach resistiven 12,1 Zoll Touchscreen sind weitestgehend mit dem des kleineren Modells MS708NX identisch. Angetrieben wird der Industriecomputer durch eine Intel Cedarview N2800 CPU mit 1,6 GHz Taktung, 2 GB DDR3 RAM, sowie einer 64 GB SSD. Auch hier stehen eingebaute Lautsprecher zur Verfügung. Dank der zwei 802.11 a/b/g/n WLAN-Antennen wird eine besonders stabile Funkverbindung gewährleistet. Die Stromversorgung erfolgt genau wie der Temperaturbereich in weitem Rahmen von 9 bis 30 Volt DC bei lediglich 35 Watt Stromverbrauch. Optional kann der Funk PC MS712NX auch durch 3G, GPS und Bluetooth erweitert werden.

In der Stammkonfiguration wird das MS712NX Terminal einschließlich Microsoft Windows 7 Professional ausgeliefert, ist jedoch auch als Microsoft Windows 7 Embedded Konfiguration erhältlich. Im Gegensatz zur normal erhältlichen Variante bieten Embedded-Umgebungen einen zusätzlichen Manipulationsschutz, da Betriebskonfigurationen nur durch den IT-Administrator erstellt werden können. Ebenso wird die Performance des Geräts ideal optimiert, sodass maximale Rechenpower für Anwendungsprogramme zur Verfügung steht.

Das neue Modell MS712NX kann ab sofort über den Direktvertrieb bei 4logistic bezogen werden.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: