Hamburg – Helmut Heinrich Waldemar Schmidt, fünfter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, ist heute Mittag aufgrund seines Gesundheitszustands im Alter von 96 Jahren in Hamburg verstorben.

Die Gesundheit des ehemaligen SPD Politikers hatte sich äußerst verschlechtert, so dass er in der vergangenen Zeit nur bettlägerig und in den letzten Tagen gar nicht ansprechbar war. Helmut Schmidt übernahm 1974 bis 1982 das Amt als Nachfolger von Willy Brand. Nach seiner Amtszeit beschäftigte sich der Politiker mit der Wochenzeitung „Die Zeit“.

Wir behalten Helmut Schmidt als großen Politiker und Freund in Erinnerung.

Wir sprechen der Familie von Helmut Schmidt unser herzliches Beileid aus.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: