Aktuelle MeldungenNetzwerkeTechnologieUnternehmen

Mehr Sicherheit und erhöhte Auffindbarkeit

Safety first: stellenanzeigen.de implementiert als erste der führenden Jobbörsen in Deutschland HTTPS in Suche und Anzeigen.

stellenanzeigen.de, eine der bekanntesten Online-Jobbörsen Deutschlands, setzt mit dem vollständigen Rollout von HTTPS auf die Sicherheit der User. Gleichzeitig wird mit HTTPS die Sichtbarkeit der eigenen Plattform erhöht. Bereits 2014 gab der Suchmaschinenriese Google bekannt, Websites, die diesen Sicherheitsstandard verwenden, bei der Indizierung zu bevorzugen. Konkret bedeutet das: stellenanzeigen.de erhält einen Ranking-Bonus in den Suchergebnislisten, der letztlich auch den geschalteten Stellenanzeigen zu einer besseren Auffindbarkeit verhelfen kann.

Quelle: stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG/Mynewsdesk

Höchste Datenschutzstandards für alle

Sowohl Jobsuchende als auch Recruiter profitieren von den hohen Sicherheitsstandards bei stellenanzeigen.de. Die mit HTTPS einhergehende verschlüsselte Verbindung zum Server und die eindeutige Identifikation der Plattform schieben „Phishing”-Versuchen und Datenklau einen dicken Riegel vor. Als erste unter den führenden Online-Jobbörsen Deutschlands überlässt stellenanzeigen.de auch auf den Anzeigenseiten nichts dem Zufall: diese sind ebenso komplett durch HTTPS gesichert.

http + s = Signal für besseres Ranking

Google fördert den Einsatz von HTTPS offiziell durch eine bessere Sichtbarkeit der betreffenden Seiten in der Suchmaschine. SEO-Experten weisen nach, dass bereits 45 Prozent der Top-Google-Suchergebnisse von HTTPS-Seiten kommen – Tendenz steigend.

„Unser Ziel wird es immer sein, Recruiter und perfekt passende Kandidaten auf dem schnellsten Weg miteinander in Kontakt zu bringen”, so Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de. „Mit der vollständigen Implementierung von HTTPS folgen wir den Empfehlungen von Google und profitieren gemeinsam mit unseren Kunden von den positiven Auswirkungen auf das Ranking.”

Quelle: stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG/Mynewsdesk

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"