MobilTop-Thema

Tuning World Bodensee 2014

Friedrichshafen – Zwölfter Tuning-Tanz in den Mai: Europas Veredler zeigen am Bodensee alles, außer Serie

Individualisierung ist gefragt. Dies gilt nicht nur für die Premiummodelle der Automobilindustrie, auch in der nationalen und internationalen Zubehörbranche profitiert der Markt von der Nachfrage nach hochwertigen Extras. Die Tuning World Bodensee präsentiert vom 1. bis 4. Mai 2014 automobilen Lifestyle in einer neuen Dimension und versammelt zum European Tuning Showdown die besten Showcars des Kontinents in Friedrichshafen. Umgeben von 1 000 getunten Fahrzeugen und Sportwagen zelebrieren 210 Aussteller, ebenso viele Private Car-Besitzer und 154 Clubs die neuen Trends.

Quellenangabe: "obs/Messe Friedrichshafen GmbH"
Quellenangabe: “obs/Messe Friedrichshafen GmbH”

“Die exklusive Liebe zum besonderen Automobil ist auch die Essenz der zwölften Tuning World Bodensee. Industrie, Privatiers, Performance-Veredler und Clubkünstler zeigen zum Saisonauftakt im internationalen Dreiländereck, dass Tuning längst vom verrückten Szene-Thema in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist”, erklärt Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann die PS-starke Messe-Plattform. Die etwas andere Automesse geht 2014 in Friedrichshafen mit mehr als 200 Ausstellern an den Start. Neben den Trendsettern der Tuning- und Zubehörindustrie wartet auch die Automobilindustrie mit Marken wie beispielsweise Skoda oder Abarth mit ihrer Modelloffensive in Friedrichshafen auf. Ob legendäre Fahrzeuge, zum Tuning-Kult gewordene Automodelle, Supersportwagen oder Youngtimer – die Tuning World Bodensee bietet jedem Autofan etwas und belegt zur Neuauflage insgesamt 95 000 Quadratmeter in allen zwölf Ausstellungshallen, zwei Foyers sowie Freigelände-Flächen. Dass Tuning nicht nur teuer sein muss, ist eines der vielen Trendthemen 2014. So präsentieren die Aussteller zahlreiche Produktinnovationen, die es erlauben, auch mit relativ geringem finanziellem Einsatz einen Gebrauchtwagen optisch und fahrdynamisch aufzuwerten.

Richtig Fahrt nimmt auch das Rahmenprogramm der Tuning World Bodensee auf, das sich erneut abwechslungsreich und dynamisch gestaltet: Neben zahlreichen Award-Verleihungen, den After Show Partys “Battle of the Beatz” am Freitag sowie der “Best of Ibiza Vol. XII”-Party am Samstag, sorgt auch die Falken Drift-Show für Entertainment im Grenzbereich der Fahrphysik. Fest im Messeprogramm verankert ist auch die bekannteste Miss-Wahl der Autobranche, die Wahl zur Miss Tuning 2014. Darüber hinaus sucht die Messe gemeinsam mit der Auto Bild auf einem großen Testparcours Deutschlands beste Autofahrer. Die Show&Shine-Battles des vierten European Tuning Showdown werden in Halle A7 zum Besuchermagneten. “Zur Europameisterschaft der Showcars haben wir monatelang die herausragenden Tuningfahrzeuge des Kontinents gescoutet. Die 64 besten von ihnen werden nun in Friedrichshafen in spannenden Kopf an Kopf-Duellen antreten und eine internationale Jury kürt am Messesonntag den Sieger”, kündigt Projektleiter Dirk Kreidenweiß an. Neben einem hochdotierten Preisgeld reist der Europameister der Showcars als Tuningbotschafter zur Messe “Sema” nach Las Vegas.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"