Aktuelle MeldungenMobil

SKODA macht die ‘Goldene Henne’ mobil

Weiterstadt/Berlin – Ob Stars aus Showgeschäft und Sport oder Größen aus Politik und Kultur – wenn die ‘Goldene Henne’ verliehen wird, gehören bekannte Persönlichkeiten zu den Gästen. Am 5. September wird Deutschlands größter Publikumspreis bereits zum 21. Mal an die populärsten Stars des Jahres vergeben. Im Berliner Velodrom dürfen Prominente wie die Schauspieler Nadja Uhl und Til Schweiger, Fernsehkoch Steffen Henssler oder Rodel-Olympiasieger Felix Loch in Kategorien wie ‘Entertainment’, ‘Schauspiel’ oder ‘Sport’ auf eine Trophäe hoffen. SKODA unterstützt die Unterhaltungsshow als Mobilitätspartner mit einem exklusiven Shuttle-Service. Die tschechische Traditionsmarke macht die ‘Goldene Henne’ mit ihren neuen, eleganten Superb Limousinen mobil.

Seit 1995 verleihen die Zeitschrift ‘SUPERillu’, das MDR Fernsehen und der Rundfunk Berlin-Brandenburg die ‘Goldene Henne’ in Erinnerung an die 1991 verstorbene Berliner Entertainerin Helga ‘Henne’ Hahnemann. Inzwischen ist die Auszeichnung Deutschlands größter Publikumspreis. Erstmals wird die Unterhaltungsshow in diesem Jahr im Berliner Velodrom stattfinden. Zuschauer und Leser der ausrichtenden Medien haben darüber abgestimmt, wer unter anderem in den Kategorien ‘Entertainment’, ‘Schauspiel’, ‘Musik’ und ‘Sport’ eine der Trophäen erhält. Insgesamt 40 Kandidatinnen und Kandidaten dürfen dann auf eine dieser vier genannten Auszeichnungen hoffen. Zur Wahl als populärste Stars des Jahres standen etwa die Schauspieler Nadja Uhl und Til Schweiger, Rodel-Olympiasieger Felix Loch oder Fernsehkoch Steffen Henssler.

Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"
Quellenangabe: “obs/Skoda Auto Deutschland GmbH”

Ob Nominierte oder Showacts wie ‘Die Prinzen’, Andreas Gabalier oder das norwegische Pop-Trio ‘a-ha’ – sie alle kommen stilsicher in SKODA Shuttles zur von Comedian Olaf Schubert und Sängerin Kim Fischer moderierten Unterhaltungsshow. Denn in Berlin setzt die tschechische Automobilmarke den eleganten SKODA Superb ein. Die komplett neu entwickelte, dritte Generation der Mitteklasse-Limousine bringt mit ihrem markanten Design die emotionale Kraft der Marke zum Ausdruck. Souveränität, dynamische Eleganz und ausgewogene Proportionen stehen dabei für die aufregende SKODA Formensprache. Das Topmodell der tschechischen Traditionsmarke überzeugt zudem mit dem besten Raumangebot seines Segments und trumpft mit innovativen, intelligenten Assistenzsystemen für Sicherheit, Umwelt und Komfort auf.

Auf den Straßen der Bundeshauptstadt zieht die Fahrzeugflotte der tschechischen Traditionsmarke so die Blicke auf sich – und am roten Teppich wartet mit einem roten SKODA Rapid Spaceback Emotion Plus ein weiterer selbstbewusster Hingucker. Das neue Sondermodell punktet nicht nur mit seinem markanten Design. Neben einem attraktiven Preisvorteil überzeugt es durch hohe Sicherheitsstandards, moderne Assistenzsysteme und ein hervorragendes Platzangebot. Von den Vorzügen des Rapid Spaceback Emotion Plus kann sich eine Leserin oder ein Leser der ‘SUPERillu’ schon bald selbst überzeugen. Denn die Zeitschrift verloste das Fahrzeug in einer gemeinsamen Aktion mit SKODA.

Die Verleihung der Goldenen Henne ist eine der vielen renommierten Veranstaltungen aus Film, Musik und Kunst, bei denen SKODA als Mobilitätspartner unterwegs ist.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button